Große Sorge um Angela Merkel! Kanzlerin zittert bei Nationalhymne heftig Top Reaktionen zu Mats Hummels: Bayern-Fans sauer, BVB-Fans gespalten Top Sie verschwand auf einem Spielplatz: Vermisste Kaweyar (5) tot aus Fulda geborgen Top Ex-UEFA Präsident Platini in Polizeigewahrsam! Top Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 5.536 Anzeige
1.438

Beckers HSV-Zeit stand zu keinem Zeitpunkt unter einem guten Stern

Sport-Vorstand fiel dem verpassten Aufstieg zum Opfer

Die Zeit von Ralf Becker beim Hamburger SV abgelaufen. Seine Entlassung ist zwar ein logischer Schritt, dennoch hatte er keine einfache Zeit beim Zweitligisten.

Von Robert Stoll

Hamburg - Nach Trainer Hannes Wolf musste auch Sport-Vorstand Ralf Becker seine Koffer beim Hamburger SV packen. Am Donnerstag entschied sich der Aufsichtsrat zu diesem Schritt, am Freitag wurde dem 48-Jährige der Rausschmiss mitgeteilt.

Ralf Becker zeigt den Daumen nach unten. So urteilte auch der Aufsichtsrat über ihn.
Ralf Becker zeigt den Daumen nach unten. So urteilte auch der Aufsichtsrat über ihn.

Wenige Stunden später stand sein Nachfolger Jonas Boldt bereits in den Stadtlöchern. Doch welchen Anteil hat Ralf Becker überhaupt am sportlichen Niedergang des Hamburger SV in der Saison 2018/19?

Der Blick auf die Tabelle sagt einen Großen! Als Vierter verpasste der HSV den Aufstieg, ein sportlicher Reinfall.

Zu diesem Entschluss kam am Donnerstag auch der Aufsichtsrat. "Nach unserer Analyse haben wir entschieden, die neue Saison mit einem neuen Sport-Vorstand zu bestreiten", erklärte Gremien-Boss Max-Arnold Köttgen.

Der Zeitpunkt, eine gute Woche nach Saisonende, überraschte allerdings. Bereits vor dem letzten Saisonspiel gegen den MSV Duisburg gab der Verein die Trennung von Trainer Hannes Wolf bekannt - verantwortlich dafür war unter anderem Ralf Becker. Jetzt musste auch er nach nur einer Saison seinen Hut nehmen.

Der 48-Jährige kam im Sommer 2018 von Holstein Kiel und sollte mit seinen Personal-Entscheidungen den HSV wieder nach oben führen. Dies gestaltete sich allerdings von Anfang an schwierig.

Bei den Verantwortlichen war er hinter seinem jetzigen Nachfolger Boldt, Rouwen Schröder (Mainz 05) und Markus Krösche (SC Paderborn) nur dritte Wahl. Zudem stand bereits ein Teil des Kaders, Spieler wurden bereits ohne seine Zustimmung verpflichtet.

Ralf Becker schmiss vor Kurzem nach Hannes Wolf als HSV-Trainer raus, nun musste er selber gehen.
Ralf Becker schmiss vor Kurzem nach Hannes Wolf als HSV-Trainer raus, nun musste er selber gehen.

In den ersten Wochen nach seinem Amtsantritt waren ihm die Hände gebunden. Er konnte keine Mannschaft nach seinem Willem und seinen Plänen aufbauen, mit dem damaligen Trainer Christian Titz wurde Vertrag kurz zuvor erst verlängert. Ein perfekter Start sieht anders aus.

Nach dem Abrutschen auf Rang fünf nach dem zehnten Spieltag Ende Oktober schlug erstmals seine große Stunde. Becker entließ Titz und holte mit Hannes Wolf einen jungen, talentierten Trainer, der seinen Vorstellungen entsprach.

Anfangs lief es wie am Schnürchen, Wolf startete mit einem neuen Rekord und führte den HSV zur Herbstmeisterschaft. Die Mannschaft lag klar auf Kurs Aufstieg. Daher entschied Becker im Winter das Team lediglich mit Berkay Özcan vom VfB Stuttgart zu verstärken.

Schon damals wurden erste Misstöne laut. Wie sich nach der Saison zeigte, war die eine Verpflichtung zu wenig, das gestand Wolf selbst ein. Dennoch konnte er erst nach und nach eine Mannschaft nach seinen Vorstellungen entwickeln. Diese Zeit wurde ihm durch das klare Verpassen des Saisonzieles nun nicht mehr gegeben.

Viel Schlimmer dürfte ihm die Rolle in der Entlassung von Hannes Wolf vorgeworfen werden. Mit seiner Aussage brachte er den Stein ins Rollen, als der Rauswurf die Runde machte, dementierte der Verein und verwies auf ein fehlendes Wort. Das Image des HSV litt enorm, der Verein erinnerte eher an einen Chaos-Club.

Das alles geschah zudem einen Tag nachdem sich Vorstandsboss Bernd Hoffmann vor die Presse stellte und erklärte, man werde erst mit und dann über Trainer Hannes Wolf sprechen. Doch da schien die Entscheidung über die Zukunft bereits gefällt zu seien. Das Konstrukt geriet ins Wanken, die kritischen Stimmen gegen Becker nahmen zu.

Dennoch durfte er sich auf die Suche nach einem neuen Trainer begeben und erste Verpflichtungen für die neue Saison tätigen. Doch damit ist seit Freitag Schluss, nun hat Jonas Boldt übernommen und startet unter ähnlich erschwerten Bedingungen wie sein Vorgänger Ralf Becker.

Fotos: DPA

Handgranate in der Tasche? Polizei schießt Mann nach Drohung nieder Top Kater flüchtet auf Baum und sitzt dort acht Tage lang fest Neu VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 2.190 Anzeige Frau ersticht Ehemann in Odenthal bei Köln, Opfer stirbt in Rettungswagen Neu Tödlicher Fehler: Rentner verwechselt Gas und Bremse, Ehefrau zwischen Hauswand und Auto eingeklemmt Neu
RB Leipzig: Scharfe Kritik für Rangnick-Aussage über Werner! "Unterschwellige Androhungen" Neu Fix: BVB verlängert den Vertrag mit Trainer Lucien Favre! Neu
Frau schaut bei Facebook rein und merkt plötzlich, dass sie Single ist Neu Mit Ast auf "Kopf und Taille" eingeschlagen: Schwangere verliert nach Misshandlung Baby Neu Fahrradfahrer wird von Lastwagen überrollt und stirbt Neu Airbus baut neues Langstrecken-Flugzeug in Hamburg Neu Zurück im Bordell? Schwesta Ewa posiert halbnackt vorm Bett, ihre Message ist genial Neu Viel Herz bei "Bares für Rares": Händler verschenken Geld an junge Mutti Neu Rund 1500 Menschen evakuiert: Weltkriegsbombe in Brandenburg entdeckt Neu Mann vergeht sich an Mädchen (9) auf Schultoilette: Schuldunfähig! Neu Droht Let's-Dance-Siegerin Ekaterina Leonova die Abschiebung? Neu Polizist will mehr über Frau erfahren und nutzt dafür seine beruflichen Zugänge Neu Oh, nein! GNTM-Tatjana möchte Leipzig für diese Stadt verlassen 871 "So süß!" Mit diesem Trick legt Pietro Lombardi seinen Sohn rein 799 Italienischer Nationalspieler von Inter Mailand zur Eintracht? 917 Vor der Hochzeit trennte sich Benjamin Piwko von seiner Zukünftigen 2.600 Spendete mutmaßlicher Lübcke-Killer an Björn Höckes AfD-Zweig? 683 Krasse Bilder: Riesen-Python verspeist ganzes Krokodil 3.159 Nach Höschenblitzer: Jetzt lässt Verona Pooth die Bluse platzen! 4.881 Vater soll eigene Tochter in einem Jahr über 360 Mal missbraucht haben 3.135 Paraglider stürzt in Baum ab und hängt stundenlang verletzt fest 717 Update Diskriminierend gegenüber Ausländern! Deutsche Pkw-Maut verstößt gegen EU-Recht 2.005 Schockdiagnose! RB-Neuzugang Wolf erleidet Knöchelbruch 1.082 Krisen-Kette Vapiano kündigt neue Verluste an 1.081 Update Nach Mord an Mutter vor Kampfsportschule ihres Sohnes: Verdächtiger stellt sich! 2.654 Spektakuläre Rettung! Feuerwehr zieht Pferd aus dem Sumpf 492 Ex-Mr. Germany Dominik Bruntner zeigt hier seine Neue 458 Kollegin bekommt Kuchen geschenkt und kann nicht glauben, was sie da sieht 2.604 Millionen Tiere! Raupen belagern weiter diese Stadt und zerstören ganze Gärten 1.899 Horror-Fund in den Bergen: Vermisster 27-Jähriger tot aufgefunden 2.395 Frau entblößt sich am Flughafen: Als Bundespolizisten eingreifen, tickt sie komplett aus 5.125 In Lebensgefahr? Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil seit Monaten vermisst 2.689 Bewaffneter Mann bedroht Passanten und stirbt durch Polizeikugel 3.735 Update Vater will seinen Sohn aus See retten, doch das endet tragisch 1.621 HSV holt sich zwei neue Spieler aus Bayern 1.472 Update Türen öffnen auf der falschen Seite: Frau stürzt aus Stadtbahn in rollenden Autoverkehr 1.603 Jugendliche (14) ins Auto gelockt und sexuell genötigt: Mann in U-Haft 2.005 Skoda kracht in Gegenverkehr und knallt gegen Lkw: Fahrer (34) stirbt in Auto-Wrack 6.094 Mann will Heiratsantrag machen: Angebetete verpasst ihm einen Faustschlag 2.219 Baby halb tot im Müll gefunden: Ermittler suchen Antworten 865 Hat Denisé Kappés ihren Ex mit Henning Merten betrogen? 527 Aushilfslehrerin tauscht Nummer mit Schüler aus, dann haben beide Sex 3.067 Schweres Erdbeben: Menschen laufen in Panik nach draußen, mindestens 12 Tote 3.686