HSV-Routiniers Hunt und Harnik vor Dynamo-Partie wieder "Match-fit"

Hamburg – Trainer Dieter Hecking kann beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV wieder auf die Routiniers Aaron Hunt und Martin Harnik zurückgreifen.

Aaron Hunt und Martin Harnik sind wieder fit.
Aaron Hunt und Martin Harnik sind wieder fit.  © Fotomontage: Axel Heimken/dpa

"Ich schätze beide für Match-fit ein", sagte der 55-Jährige am Freitag mit Blick auf das Liga-Spiel gegen die SG Dynamo Dresden am Samstag um 13 Uhr.

"Sie sind ernstzunehmende Kandidaten für die Aufstellung." Hunt habe "eine sehr auffällige Trainingswoche gehabt, war sehr dynamisch, war gut unterwegs, hat Tore gemacht". Harnik habe etwas gebraucht, "wurde aber ab Mittwoch deutlich stabiler".

Kapitän Hunt (33) und Harnik (32) hatten jeweils wegen muskulärer Probleme am Oberschenkel zwei Spiele lang gefehlt. Dabei kam der HSV beim Tabellenletzten Wehen Wiesbaden (1:1) und bei Holstein Kiel (1:1) nur zu Unentschieden und verlor seine Tabellenführung an Arminia Bielefeld.

Auf jeden Fall fehlen wird den Hamburgern vor erwarteten über 50.000 Zuschauern Lukas Hinterseer und Xavier Amaechi. Der Angreifer aus Österreich und der Mittelfeldspieler aus England laborieren an Oberschenkelprellungen.

Der Tabellenzweite aus Hamburg ist als bestes Heimteam der 2. Liga klarer Favorit gegen den Vorletzten aus Dresden. In den bisherigen sechs Saisonspielen im Volkspark gab es fünf Siege und ein Remis bei 17:3 Toren. Die Sachsen haben mit zwei Zählern in der Fremde die schlechteste Auswärtsbilanz.

Mehr zum Thema HSV:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0