Unfassbar! Erzieherinnen ketten Zweijährigen an Hundeleine

Top

Kellerbrand bringt 12 Personen ins Krankenhaus und zerstört Wohnungen

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.860
Anzeige

Diese junge Frau postet ein kurzes Video auf Twitter und alle lieben es

Neu
3.329

Auf diesem Platz wimmelt es von Hass-Kommentaren

Auf dem Platz vor der Twitter-Zentrale in Hamburg wimmelte es nur so von Hass-Kommentaren.
Der Künstler hat die Hass-Kommentare aufgesprüht, die er gemeldet hatte und die nicht gelöscht wurden.
Der Künstler hat die Hass-Kommentare aufgesprüht, die er gemeldet hatte und die nicht gelöscht wurden.

Hamburg/Berlin- Eine Sprühaktion des Berliner Künstlers Shahak Shapira vor der deutschen Twitter-Zentrale in Hamburg hat die Diskussion um den Umgang mit Hass-Kommentaren im Netz neu angefacht.

Während Shapira für seine Idee in sozialen Medien viel Aufmerksamkeit und Zuspruch bekam, warfen ihm Kritiker "unerlaubtes Graffiti" und Vandalismus vor.

Am Montag hatte sich Shapira in einem Tweet als Urheber der Aktion vorgestellt, bei der zahlreiche Hasskommentare aus dem Kurznachrichtendienst samt Nutzernamen auf den Boden vor dem Twitter-Büro gesprüht wurden.

Er habe damit gegen die zurückhaltende Löschpraxis des Unternehmens protestiert, da nach seiner Meldung mehrerer hundert Kommentare nichts geschehen sei, erklärte Shapira.

Die Hass-Kommentare sorgten für Verwirrung.
Die Hass-Kommentare sorgten für Verwirrung.

Die mit einer offenbar wasserlöslichen Substanz gesprühten Kommentare auf deutsch und englisch waren schnell wieder entfernt worden. Twitter reagierte zurückhaltend: Aus Datenschutz- und Sicherheitsgründen äußere man sich nicht zu einzelnen Nutzeraccounts. In Bezug auf die in der Graffiti-Aktion zitierten Sprüche erinnerte Twitter an die Bestimmungen und Möglichkeiten, solche Inhalte zu melden. "Nutzer können diese Accounts auch stummschalten und blockieren", hieß es zudem.

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) verwies bei dem Kurznachrichtendienst auf die Aktion des Künstlers mit der Bemerkung, Twitter lösche nur ein Prozent der von seinen Nutzern gemeldeten Hasskriminalität. "Das reicht nicht." Maas stand hinter einem im Sommer angenommenen Gesetz, dass Internet-Plattformen verpflichtet, Hassrede schneller zu löschen.

In klaren Fällen soll das binnen 24 Stunden passieren, bei weniger eindeutigen Sachverhalten innerhalb einer Woche. Kritiker - auch aus der Internet-Branche - bemängeln unter anderem, dass damit die Unternehmen eine Deutungshoheit bekämen.

Außerdem gebe es die Gefahr, dass mehr gelöscht werde als nötig, um vor nach dem Gesetz drohenden Geldstrafen sicher zu sein. Maas konterte, es solle nur entfernt werden, was illegal sei - und die Firmen hätten ein wirtschaftliches Interesse, mehr Inhalte auf der Plattform zu haben.

Shapira hatte im Januar mit seiner Aktion "Yolocaust" für Aufsehen gesorgt, als er im Netz Selfies von Nutzern in Berlin am Holocaust-Denkmal hochgeladen hatte und die Menschen dabei in Bilder aus der NS-Zeit reinmontierte.

Kommentare wie dieser waren aufgesprüht.
Kommentare wie dieser waren aufgesprüht.

Fotos: Screenshot/YouTube

Was ist mit Bill Kaulitz passiert - plötzlich Frau?

Neu

79-Jähriger von LKW überrollt und getötet

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

16.931
Anzeige

Warnung! Diese Champignons von Aldi solltet Ihr eventuell zurückgeben

Neu

25 Männer wollen sie vergewaltigen, aber damit haben sie nicht gerechnet...

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.845
Anzeige

Kurden-Fahne gehisst: Überfall auf irakisches Konsulat

Neu

Sekt statt Champagner - Gast verklagt Airline wegen Getränkeservice

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.738
Anzeige

Auf dem Weg zu Wahl-Veranstaltung: Fünf Tote bei Helikopter-Absturz

Neu

Fast 60.000 Euro im Jahr! Ihre Füße erfüllen spezielle Wünsche

842

Er ließ die Berliner Mauer bauen: Geheime Dokumente von Walter Ulbricht unterm Hammer

400

Binden-Werbung zeigt drastische Bilder und spaltet das Netz

4.740

Der Baum hatte eingeschlagen! Dieser VW Bus rollt trotzdem weiter

631

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

2.841
Anzeige

Tote Frau im Neckar: Verdächtiger festgenommen

1.291

Oralsex für Kinder, ist das nicht etwas zu früh?

1.504

Dildos und Penis-Kerzen! Lehrerin schmeißt Sextoy-Party im Klassenzimmer

1.302

Im sterben liegender Passant nach Unfall auf Straße bestohlen

2.120

So sieht Kinderstar "Matilda" jetzt aus

2.150

Er hat den kleinsten Penis und macht jetzt Werbung damit

2.206

Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen

861

So erklären sich Janni und Peer ihr "Schreibaby"

1.418

Razzia! Ermittler sprengen Kinderpornoring: 108 Festnahmen

1.359

Paukenschlag! Spanien kündigt Absetzung der Regierung und Neuwahlen an

1.409

Das Monster vom Horbachsee: Terrorfisch attackiert Tiere

1.593

Für Brandenburg hat der Flughagen Tegel keine Zukunft

105

Sexismus in der Politik? Diese Frauen wurden beleidigt und verhöhnt

642

Micaela Schäfer vernascht Busenfreundin im sexy Clip

2.068

Dieses bizarre Internetspiel versetzt Eltern in Angst und Schrecken

1.611

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

1.149

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

1.618

Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

13.655

Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

3.336

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

2.768

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

1.281

Für diese Aktion werden Deutschlands Ultras Helene Fischer lieben

3.439

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfer" getötet

27.066

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

2.914

Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

6.152

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

1.201

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

3.077

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

2.461

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

2.153

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

2.815

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

4.957

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

2.471

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

1.813
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

1.047

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

1.161

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

7.198

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

2.119

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

3.026

Schwerstarbeit für Feuerwehr: Tesla hört nach Unfall nicht auf zu brennen

7.922

Air-Berlin-Kunden aufgepasst! Hier gibt es günstige Rückflügtickets

413