Welpe vor Mülltonne ausgesetzt! Sie hatte keine Chance zu überleben

Die kleine Hündin verstarb aufgrund massiver Hirnverletzungen.
Die kleine Hündin verstarb aufgrund massiver Hirnverletzungen.  © Polizei Hamburg

Hamburg - Bei dieser Geschichte blutet einem das Herz. Unbekannte haben in Hamburg einen Hundewelpen einfach vor einer Mülltonne ausgesetzt. Der schwer verletzte Terriermischling verstarb.

Bereits Mitte August machte ein Anwohner die grausame Entdeckung. Er übergab anschließend den Welpen der Polizei. Trotz sofortiger tierärztlicher Behandlung verstarb die kleine Hündin, wie die Polizei jetzt mitteilte.

Untersuchungen ergaben schließlich, dass die Hündin massive Hirnverletzungen erlitten hatte. Das Tier verstarb aufgrund stumpfer Gewalteinwirkung mit einem harten Gegenstand.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die Hinweise zum Hundehalter geben können, oder Beobachtungen gemacht haben.

Hier wurde der Welpe gefunden.
Hier wurde der Welpe gefunden.  © Polizei Hamburg

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0