Tod von Jan Fedder († 64): Das passiert nun mit seinem Hab und Gut

Hamburg – Nach dem Tod von Schauspieler Jan Fedder († 64) steht Witwe Marion vor einem Scherbenhaufen. Zudem muss sie regeln, was mit dem Hab und Gut ihres verstorbenen Mannes passiert.

Jan Fedder starb im Alter von 64 Jahren.
Jan Fedder starb im Alter von 64 Jahren.

Zu den Dingen, die der beliebte "Großstadtrevier"-Darsteller hinterlässt, gehört unter anderem ein Bauernhof.

Auf dem Hof im schleswig-holsteinischen Ecklak, der seit 1993 im Besitz des Schauspielers war, ging Jan Fedder seiner großen Sammelleidenschaft für Oldtimer und Requisiten nach.

Zudem nutzte er ihn als Rückzugsort, um dem stressigen Dreh-Alltag zu entkommen und die Seele baumeln zu lassen. Was also passiert nun mit dem Hof, den der "Dirk Matthies"-Darsteller so geliebt hat?

Ex on the Beach: Happy End bei "Ex on the Beach"? Kandidat Till spoilert "Stand der Dinge"
Ex on the Beach Happy End bei "Ex on the Beach"? Kandidat Till spoilert "Stand der Dinge"

Das hat Marion Fedder jetzt in einem Interview mit der "shz" verraten: "Alles bleibt beim Alten und der Bauernhof wird weiterhin ausschließlich privat genutzt", machte die 54-Jährige klar. Weder sollen die Sammlung oder der Hof versteigert werden, noch soll dieser zu einem Museum werden.

"Mein Mann hat über Jahre mit Freude Zeit auf seinem Bauernhof verbracht und hatte dort sein Rückzugsgebiet gefunden. Er liebte die Ruhe, den Blick in die Ferne und konnte dort auftanken für seine Dreharbeiten", erklärt Marion Fedder.

Marion Fedder stellt Briefkasten auf

Besucher stehen vor der Grabstätte des Schauspielers auf dem Ohlsdorfer Friedhof
Besucher stehen vor der Grabstätte des Schauspielers auf dem Ohlsdorfer Friedhof  © Markus Scholz/dpa

Die 54-Jährige hat es sich ebenso zur Aufgabe gemacht, das Grab ihres Mannes auf dem Ohlsdorfer Friedhof zu schützen.

Seit der Beisetzung von Jan Fedder am 16. Januar herrschte dort Hochbetrieb (TAG24 berichtete). Der Ansturm war sogar so groß, dass die Friedhofsverwaltung den Bereich nach kurzer Zeit mit einer Kette absperren und durch ein großes Tor ersetzen musste.

Um zu verhindern, dass das Grab noch mehr in Mitleidenschaft gezogen wird, den Fans aber trotzdem einen Weg zu ebnen, um von ihrem Idol Abschied zu nehmen, hat Marion Fedder einen Briefkasten ins Leben gerufen.

Sarah Engels zeigt ihren Baby-Bauch: "Weiß echt nicht, wo das hinwachsen wird"
Sarah Engels Sarah Engels zeigt ihren Baby-Bauch: "Weiß echt nicht, wo das hinwachsen wird"

Der gusseiserne Breifkasten mit der Aufschrift "Post für Jan Fedder" steht nun vor der Grabstätte und erfreut sich großer Beliebtheit. Mit emotionalen Worten haben zahlreiche Fans auf diesem Wege bereits Abschied genommen (TAG24 berichtete).

Jan Fedder war am 30. Dezember im Alter von 64 Jahren in Hamburg an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Familie, Freunde und Fans hatten am 14. Januar mit einer großen Trauerfeier im Michel Abschied von dem Hamburger genommen (TAG24 berichtete). An dem Tag wäre er 65 Jahre alt geworden.

Mehr zum Thema Promis & Stars: