Schülerin vermisst: 14-Jährige kehrt nach Hause zurück

Hamburg – Die Polizei sucht nach der 14-jährigen Elana Marie Fenna D. aus Hamburg-Langenhorn. Die Schülerin wird bereits seit dem 7. Februar vermisst.

Die 14-Jährige ist wieder da.
Die 14-Jährige ist wieder da.  © Polizei Hamburg

Laut Polizei hat die 14-Jährige nach einem Streit mit ihren Eltern ihr Zuhause verlassen und ist nicht mehr zurückgekehrt.

Bisherige Suchmaßnahmen der Beamten führten ins Leere.

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben:

Vermisst! Petra (65) aus Chemnitz spurlos verschwunden
Vermisste Personen Vermisst! Petra (65) aus Chemnitz spurlos verschwunden
  • scheinbares Alter 17 Jahre
  • europäisches Erscheinungsbild
  • etwa 1,70 Meter groß
  • schlanke Figur
  • lange, braune Haare mit Pony
  • grüne Augen
  • hellbraune Cordjacke, Jeans, schwarze DocMartens-Stiefel, schwarzer Gürtel mit Glitzersteinen
  • Rucksack mit Camouflage-Muster

Hinweise zu der Schülerin nimmt die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286/56789 oder eine Polizeidienststelle entgegen.

Update, 16. Februar: Schülerin wieder da

Wie die Polizei Sonntagmittag mitteilte, ist die Vermisste am Freitagabend nach Hause zurückgekehrt.

Hinweise zur Vermissten nimmt die Polizei entgegen. (Symbolbild)
Hinweise zur Vermissten nimmt die Polizei entgegen. (Symbolbild)  © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Titelfoto: Polizei Hamburg

Mehr zum Thema Vermisste Personen: