Von Maggi bis Vittel: Edeka schmeißt 160 beliebte Produkte aus Sortiment

Die Supermarkt-Kette Edeka soll 160 Produkte aus den Regalen verbannen.
Die Supermarkt-Kette Edeka soll 160 Produkte aus den Regalen verbannen.  © DPA

Hamburg - Edeka boykottiert Nestlé! Die Kunden der Supermarkt-Kette müssen wohl in Zukunft auf eine Menge beliebter Produkte verzichten.

Wie die Lebensmittelzeitung berichtet, hat Edeka vorerst rund 160 Produkte des Lebensmittelriesen aus den Regalen verbannt, darunter auch Vittel-Wasser, Wagner-Pizzen, Maggi-Fertigprodukte und Tomy-Salatsoßen.

Grund dafür soll ein Streit um die Einkaufspreise sein. Offenbar muss Edeka für die Lebensmittel um einiges mehr zahlen als andere Händler.

Weder Edeka noch Nestlé selbst haben sich bisher zu der Thematik geäußert. Laut Lebensmittelzeitung soll die Supermarkt-Kette aber bereits eine Liste mit auszulistenden Produkten an seine Mitglieder gesendet haben. Die noch vorhandenen Produkte sollen zu Spottpreisen "verramscht" werden.

Ob Nestlé sich von diesem Boykott beeindrucken lässt und sich Edeka-Kunden bald wieder über die gewohnte Auswahl freuen dürfen, bleibt abzuwarten.

Auch Maggi-Fertigprodukte soll es bald nicht mehr zu kaufen geben.
Auch Maggi-Fertigprodukte soll es bald nicht mehr zu kaufen geben.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0