Wird's langsam zu viel Hayali? Länger will sie's auch noch! Top 30 Grad am Polarkreis! Aber das Wetter spielt auch anderswo verrückt Top Bloggerinnen bringen XXL-Bademode auf den Markt Neu Dreist! Eifersüchtiger Mann schnüffelt Frau via "Smart Home" hinterher Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 52.557 Anzeige
3.136

Miese Trickserei! Wer wird die Mogelpackung des Jahres 2017?

Mogelpackung des Jahres 2017: Verbraucher können online bei der Verbraucherzentrale Hamburg abstimmen
Die Hersteller
Die Hersteller

Hamburg - Die Verbraucherzentrale Hamburg sucht die "Mogelpackung des Jahres 2017". Verbraucher können noch bis zum 22. Januar 2018 online abstimmen.

Fünf Kandidaten, bei denen besonders dreist und raffiniert versteckte Preiserhöhungen durchgesetzt wurden, stehen zur Wahl. Nominiert sind:

Vitalis Früchtemüsli von Dr. Oetker - 20 Prozent teurer durch geringere Füllmenge, obwohl der Karton von vorne identisch groß aussieht. Nur in der Tiefe ist er weniger breit, was Verbraucher beim Einkauf aber nicht mitbekommen. Darüber hinaus setzt Dr. Oetker jetzt extra Zucker zu, der Vollkorn- und Früchteanteil pro Packung sinkt.

Erdnuß Locken von The Lorenz Snack-World - Bis zu 12,5 Prozent teurer, weil beispielsweise statt 225 Gramm nur noch 200 Gramm in der Tüte sind. Besonders dreist: Aufmachung, Verpackungsdesign und Zutatenverzeichnis der Produkte blieben gänzlich unverändert. Die versteckte Preiserhöhung ist perfekt getarnt. Gleiche Masche im letzten Jahr bei den Crunchips.

Milka Nussini-Riegel von Mondelez - 17,5 Prozent teurer, weil der Riegel von 37 auf 31,5 Gramm zusammenschrumpft. Darüber hinaus sind 42 Prozent weniger Haselnüsse pro Riegel drin. Mondelez hat bei vielen anderen Milka Produkten versteckte Preiserhöhungen durchgesetzt, z. B. bei den Milka Großtafeln.

Mentos Pure White Kaugummi des Herstellers Perfetti Van Melle - In einer Dose sind jetzt nur 35 statt 50 Dragees, macht unterm Strich einer versteckte Preiserhöhung von 43 Prozent. Zwar sind die einzelnen Dragees schwerer, aber die Kunden werden sicherlich die neuen Dragees nicht teilen. Der Hersteller schwindelt bei Angaben zur vermeintlichen Rezepturänderung.

Mars Minis von Mars - Mars macht aus zwei Größen eine: Im Supermarkt gibt es statt 250 Gramm, bei Discountern statt 333 Gramm jetzt 303 Gramm Packungen. Beide Varianten werden dadurch bis zu zehn Prozent teurer. Damit hat Mars zum fünften Mal innerhalb von acht Jahren an der Füllmenge gedreht. Die Verbraucherzentrale nennt das "Füllmengenkarussell": Insgesamt bis zu 36 Prozent teurer innerhalb von acht Jahren.

Versteckte Preiserhöhungen gut kaschiert

Die Verbraucherzentrale berät
Die Verbraucherzentrale berät

Bei allen fünf Produkten bekommen Verbraucher deutlich weniger Inhalt zum gleichen Preis. Um bis zu 43 Prozent haben sich die Lebensmittel durch eine versteckte Preiserhöhung verteuert.

"Konkrete Hinweise auf die Schrumpfung des Inhalts fehlen oft, ja die Hersteller versuchen manchmal sogar, die geringere Menge durch quasi identische Packungen zu kaschieren", erläutert Armin Valet von der Verbraucherzentrale Hamburg.

Teilweise seien auch die Rezepturen schlechter geworden, ohne dass Verbraucher dies bemerkten. "Wer hat schon eine alte Packung zur Hand, um die Zutaten zu vergleichen?", so Valet

Da die Anbieter trotz zahlreicher Proteste keine Einsicht zeigen, kürt die Verbraucherzentrale Hamburg bereits zum vierten Mal die "Mogelpackung des Jahres". Die Abstimmung läuft bis zum 22. Januar 2018, 18 Uhr. Wer den Negativpreis erhält, wird am 23. Januar bekannt gegeben.

Unzählige Beschwerden über Mogelpackungen gehen Jahr für Jahr bei der Verbraucherzentrale Hamburg ein. Die Verbraucherschützer veröffentlichen regelmäßig Hinweise auf Mogelpackungen, um die Tricksereien der Hersteller aufzudecken.

Aus den verschiedenen Meldungen der zurückliegenden zwölf Monate hat die Verbraucherzentrale Hamburg eine Shortlist von fünf Kandidaten für die Wahl zur "Mogelpackung des Jahres" bestimmt.

Weitere Informationen rund ums Thema Mogelpackungen findet Ihr auf der Internetseite der Verbraucherzentrale Hamburg unter www.vzhh.de.

Die Abstimmung für die "Mogelpackung des Jahres 2017" läuft über umfrage.vzhh.de.

Fotos: © Verbraucherzentrale Hamburg (vzhh)

Demi Moore lässt Hasstirade auf ihren Ex los: Das steckt dahinter Neu Mutter bricht das Herz, als sie sieht, was andere ihrer Tochter (10) im Netz antun 13.738
Zeitungsgebäude in Flammen: Dutzende Mitarbeiter evakuiert 4.671 Sex-Attacke: Wer hat diesen Mann gesehen? 1.799
Verrät Angelina Heger hier versehentlich ihre Beziehung zu Fußballer Adam Szalai? 3.431 Albtraum in 3000 Meter Höhe: Fallschirme verdrehen sich 343 Wegen Personalmangels Brutalität im Kreißsaal? Kind wurde "herausgerissen" 17.288 Neuer Feiertag für Berlin: Michael Müller nennt erstmals Datum 799 Mann fährt mit geplatztem Reifen auf Autobahn: Doch er hat noch mehr auf dem Kerbholz 1.026 Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 2.151 Anzeige War es Notwehr? Junge Frau sticht ihren Freund mit Messer nieder 552 Frau bringt Auto in Werkstatt und findet heraus, dass sie seit Jahren verfolgt wird 14.356 Mann stürzt nach Schubs auf Gleise und wird am Hochkommen gehindert 1.512 Auf Autobahn: Autotransporter setzt Grünfläche in Brand 720 Ausfälle und Verspätungen: Fluglotsen wehren sich gegen Vorwürfe 193 Er hat seine Medikamente zurückgelassen: Polizei sucht Hendrik S. aus Leipzig 10.223 Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.783 Anzeige Tragischer Tod: Dresdnerin stirbt in der Ostsee 26.498 Verzweifelte Rettungsversuche schlagen fehl: Rollstuhlfahrerin bleibt in brennendem Haus 539 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 7.812 Anzeige Angerempelt und verletzt: Zehnköpfige Gruppe attackiert Juden (17) 717 Furchtbar! Studentin wird von 34-Jährigem auf Toilette attackiert und gewürgt 5.965 Illegale Arznei aus dem Ausland wird immer beliebter 217 Sieht ihr Vater seine Tochter nie wieder? Herzogin Meghan wechselt Handynummer 3.531 Atemberaubendes Video: Fünfjähriger überlebt Sturz aus 19. Stockwerk 7.507 Gericht hat entschieden: Streik bei Neue Halberg Guss darf weitergehen 740 CSD lehnt AfD ab: Junge Alternative Berlin reagiert gewohnt 2.371 BMW-Fahrer meldet Wildunfall: Unglaublich, was in seinem Kühlergrill steckt 17.047 Update Nach wilder Verfolgungsjagd auf A14: Welpe flüchtet in die Dunkelheit 3.709 Nach Einladung in ZDF-Sendung: Kanzlerin löst Versprechen ein 3.920 Liebes-Aus bei Heidi Klum und Tom Kaulitz? 50.773 Drama am Gleis: Mann (22) stürzt zwischen einfahrende S-Bahn 495 WM-Triumph: Rummenigge kündigt Empfang für Tolisso an 1.009 Weiß dieses "Herzchen", wie Waldemar D. starb? 2.976 Wird das Problem mit dem "Küken-Killer" vom Weiher endlich gelöst? 1.362 "Für nichts auf dieser Welt": Denisé rechnet mit Pascal ab 2.556 Gefährliche Laser-Attacke auf Flugzeug und Autofahrer 217 Salmonellen-Alarm im Altenheim: Nachweis bei weiterer Bewohnerin 1.160 Mordfall Sophia L.: Tatverdächtiger wird nach Deutschland ausgeliefert 2.063 Nachdem er in Schülergruppe raste: Wo ist der 63-Jährige? 765 Schrecklicher Unfall: Rentnerin von Lastwagen überrollt! 660 Zähne mit Kopfstoß ausgeschlagen: Wer kennt diesen Mann? 1.299 19-Jährige geht mir ihrem Freund paddeln, kurz darauf macht ihre Mutter eine schreckliche Entdeckung 9.118 Endlich: Dieser Zucker macht nicht dick! 2.743 Lkw-Fahrer erfasst Radlerin: 62-Jährige stirbt in Halle (Saale) 3.664 Pünktlich zum Primeday: Amazon-Mitarbeiter planen neue Streiks 516 Touristin ist geschockt, als sie ihr Hotelbad sieht: Kurz darauf rückt die Polizei an 9.585 Wieder Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa aufgehalten 8.631 15 Männer gehen am Hauptbahnhof aufeinander los, dann klicken die Handschellen 640 Heimlich Nackedeis am Ostsee-Strand geknipst! Polizei schnappt Spanner (53) 7.654