Barcelona-Attentat! 13 deutsche Touristen teilweise lebensgefährlich verletzt

Top
Update

Er ist gefährlich! Wo steckt Steffen T.?

Neu

Lästerei unter C-Promis: Melanie Müller zieht über "Promi Big Brother" her

Neu

Mann will Brombeeren pflücken und entdeckt Kiffer-Paradies

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

46.768
Anzeige
3.588

Nach Überfall auf ihren Dessous-Laden muss eine Unternehmerin von Hartz IV leben

In #Hamburg ließ sich ein Mann zu Reizwäsche beraten. Statt zu zahlen, verpasste er der Verkäuferin eine Ladung Pfefferspray.
Schöne Dessous sind kostspielig. Das ist aber kein Grund, ein Leben dafür zu ruinieren.
Schöne Dessous sind kostspielig. Das ist aber kein Grund, ein Leben dafür zu ruinieren.

Hamburg - Ein 26-Jähriger ließ sich in einem Hamburger Dessous-Geschäft beraten. Als er gefunden hatte, was er wollte, bezahlte er die Ware nicht - sondern sprühte der Verkäuferin Pfefferspray ins Gesicht.

Die Frau kann den Vorfall bis heute nicht verarbeiten - und lebt inzwischen von Hartz IV, berichtet Die Welt.

Der Überfall am 14. Juli 2016 hat das Leben der Inhaberin des Dessous-Geschäftes verändert.

Dabei ist die ganze Geschichte bizarr und grausam: Der 26-jährige Abdul M. - in Afghanistan geboren, in Brunsbüttel lebend - und sein Bekannter Jhonatan (24, aus Kolumbien - zum Tatzeitpunkt ohne festen Wohnsitz) aus Hamburg kauften sich ein bisschen Cannabis.

Danach fuhren sie nach Lüneburg in die Gartenlaube eines Freundes. Weil ihnen nach weiblicher Gesellschaft zumute war, riefen sie Julia (Name geändert, Anfang 20) an. Zusammen feierte das Trio bis in die Morgenstunden. Sie tranken Alkohol, rauchten Drogen. Irgendwann schliefen sie ein.

Als Abdul verkatert wieder aufwachte, dämmerte ihm: Sie haben keine Drogen mehr, und leider auch kein Geld. Und so kam es, dass sie einen Plan ausheckten ... Julias Idee: Sie könnte im Bordell arbeiten. Das hatte sie schon mehrfach gemacht, erzählt Abdul später vor Gericht. Sie bräuchte nur die entsprechende Kleidung ...

Und die gibt's im Erotikgeschäft. Wie gesagt, Geld hatten sie keins. Sie müssen die Reizwäsche klauen.

Die Beschaffung im Laden wollte Abdul selbst übernehmen, Jhonatan sollte den "Fluchtwagen" fahren. Und Julia die Teile später im Bordell verticken.

Das Trio stieg also in den Wagen. Vor dem Dessous-Laden ließ Jhonatan den Motor laufen. Abdul ging mit einer Dose Pfefferspray rein ...

"Er fragte mich, wo er die Größe erkennen könne. Ich beugte mich zu ihm hinüber, da sprühte er mir das Pfefferspray direkt ins Gesicht", erzählt die Inhaberin vor Gericht. Abdul habe bis dahin wie ein ganz normaler Kunde gewirkt.

Abdul rannte zum Auto zurück. Er hielt Reizwäsche im Wert von 120 Euro in seinen Händen. Jhonatan gab Gas.

Angeblich seien sie dann in ein Bordell nach Hamburg-Wansbek gefahren. Hier sollte Julia erst anschaffen und die Wäsche am besten auch noch verkaufen. Die Männer ließen die junge Frau im Puff zurück und fuhren nach Harburg.

Doch ab jetzt änderte Julia ihre Pläne: Sie schickte Abdul eine Nachricht, dass sie nicht mehr mitmacht, blockiert ihn in ihrem Handy und verschwand.

Ob die Geschichte, so wie Abdul sie vor Gericht erzählt, tatsächlich abgelaufen ist, war bei Prozessbeginn Anfang August nicht herauszufinden.

Pech für Abdul: Wegen der genauen "Arbeitsteilung" zur Beschaffung der Unterwäsche handelt es sich für die Staatsanwaltschaft um besonders schweren Raub mit gefährlicher Körperverletzung. Dafür droht den beiden Angeklagten jeweils eine mehrjährige Freiheitsstrafe. Immerhin zeigten beide vor Gericht Reue.

Julia ist als Zeugin vor Gericht nicht erschienen.

Die 29-jährige Verkäuferin hatte das Erotikgeschäft erst wenige Wochen vor dem Überfall als Franchise-Betrieb eröffnet.

Weil sie das Erlebte kaum verarbeiten kann, musste sie das Geschäft wieder abgeben. Heute lebt sie von Hartz IV.

Der Prozess wird fortgesetzt.

Fotos: EPA/Narong Sangnak +++(c) dpa

Unfassbar! Mit so viel Promille war ein Mann mit seinem Rad unterwegs

Neu

Hund fällt elfjährigen Jungen an und verletzt ihn schwer

Neu

Rechte Politikerin erscheint mit Burka im Parlament und erntet Gegenwind

Neu

Brachialer Strafmarsch im Laufschritt! Fall um kollabierte Soldaten wird zum Skandal!

Neu

Geburt im Zug: Bundespolizist wird zur Hebamme

Neu

Gefasst: Polizei schnappt Sex-Täter mit Harry-Potter-Brille!

Neu
Update

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

3.599
Anzeige

Barcelona-Anschlag: SPD und CDU schränken Wahlkampf ein

Neu

Wollersheim nach Rippen-OP im Bikini: Die Kommentare sind überraschend

2.492

Gäste unter Schock! Mysteriöser Axt-Mann stürmt Geburtstagsparty

1.621

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

46.002
Anzeige

Herablassender Arzt schickt Mutter mit Säugling heim: Kurz darauf stirbt das Baby

8.940

Mann vor Augen seiner kleinen Tochter erschossen! Täter flüchtet

6.517
Update

Fans verwirrt! Was will uns Emma Schweiger mit diesem Foto sagen?

2.881

Schock-Fund! Menschliche Überreste in Krokodilbauch entdeckt

2.158

Dieser Comedian meint es ernst, hat jedoch keinen blassen Schimmer

581

Tiefe Bestürzung: Handballverein trauert um 21-jährige Spielerin

21.984

Drogendealer mit Kopfschuss ermordet

2.627

Audi-Fahrer reißt Friedhofsmauer ein: tot!

3.479

Frau fährt nackt durch Stadt: Dann gerät alles außer Kontrolle

8.480

Junger Münchner macht fatalen Fehler und stirbt in Wasser-Walze

4.228

Nach traurigem Schicksal: Alle wollen Urmel haben

1.365

In diesem Fitnessstudio könnte Euch Miss Germany begegnen

1.467

Zu Mörtels 85. Geburtstag: Heiratsantrag für die Ex

2.209

Aus diesem Inferno konnte sich ein BMW-Fahrer in letzter Sekunde retten

1.115

Anschlag auf AfD: Schweinekopf an Tür gehängt

3.727

"Unmöglich!" Diese Frau soll im siebten Monat schwanger sein

3.395

Was zur Hölle hält sie da? Foto macht alle verrückt

18.056

Berliner Clubs Schuld an Suff-Teenies? Das sagen Suchthelfer

165

Polizeigewerkschaft: Waffenverbotszonen eine "Schnapsidee"

1.675

Frachter in Flammen: Feuerwehr-Großeinsatz am Rhein

953

Mann fährt mit Auto in See und verkeilt sich in sinkendem Fahrzeug

2.485

Die Fans haben entschieden: So heißt das neue Stereoact-Album

1.320

In Badeort bei Barcelona: Polizei schießt weitere mutmaßliche Terroristen nieder

13.077
Update

Nach Baum-Unglück in Italien: So geht es Ministerin Diana Bolze

1.406

Terroranschlag in Barcelona: Das sagt Michael Müller

432

Dresden als Vorreiter. Das sagt Dynamo zum Dialog-Angebot des DFB

11.116

Sex im Knast! Beamtin vergnügt sich mit zwei Gefangenen

16.525

Polizei bittet um Hilfe: Spur des verschwundenen Bernd E. führt nach Tschechien

2.005

Vor Zug gestoßen: Wie ein Verbrechen eine Familie zerstört

32.239

Lippen-OP mit 17? Das sagt Mama Natascha zu den Vorwürfen

2.610

Herzlos! Besitzer lassen Hund mit etwas Futter und Kuscheldecke einfach zurück

1.511

Merkel auch in Thüringen heftig beschimpft

10.472

Fall von verbranntem Asylbewerber in Dessau wieder völlig offen

3.198

Unglaublich, wie alt dieser Typ wirklich ist

17.516

Erkaufte Millionärsfreund die Filmrolle von Barbara Meier?

3.786

Klasse! Damit sollen Tiere bei Feuer schneller gerettet werden

1.071

Bizarr! 72-Jährige stirbt, weil Einbrecherin in ihr Bett springt

2.422

Sie zieht sich aus: Fergie komplett hüllenlos

10.303

Promi-Alarm: Für wen stehen hier alle Schlange?

10.632

Von welchem Promi Rapper hat dieser Offenbacher Politiker denn seine Idee geklaut?

141

Auch deutsche Opfer! 12 Tote und 80 Verletzte bei Terror-Anschlag in Barcelona

23.477
Update

Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod

8.416

In der Penishöhle darf niemand Fotos machen, eigentlich...

13.185