Alarm beim NDR! Feuerwehr evakuiert Studios in Hamburg

Hamburg – Feueralarm im Hamburger Stadtteil Rotherbaum! Ein Kabelbrand hat am Donnerstag das Hörfunkprogramm des NDR in Hamburg durcheinander gewirbelt.

Die Feuerwehr musste das NDR-Studio räumen. (Archivbild)
Die Feuerwehr musste das NDR-Studio räumen. (Archivbild)  © Ole Spata/dpa

Bei NDR Info sei am Nachmittag vorübergehend das Programm von NDR 2 zu hören gewesen, teilte ein Sprecher des Norddeutschen Rundfunks (NDR) mit.

NDR 90,3 habe vorübergehend auf ein vorproduziertes Musikprogramm zurückgegriffen und die Moderation in einen Übertragungswagen verlegt.

Betroffen war das Haus 13 auf dem Gelände am Rothenbaum, das von den Mitarbeitern geräumt werden musste.

Dort entstehen die Programme von NDR 90,3 und NDR Info. Die Programmänderung dauerte eine knappe Stunde.

Ursache für den Feuerwehreinsatz war den Angaben zufolge ein Schmorbrand an der Isolierung einer Kaltwasserleitung.

Nach der Belüftung der Räume wurde das Gebäude wieder freigegeben. Verletzte gab es nicht, es sei nur geringer Sachschaden entstanden, hieß es.

Titelfoto: Ole Spata/dpa

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0