Stephanie Stumph steckt mitten im Drehstress

Hamburg - Ganz im Norden und ganz im Süden - steht Schauspielerin Stephanie Stumph (33) vor der Kamera.

Mit ihrem alten Bergretter-Kollegen Martin Gruber (48) dreht Stephanie Stumph (33) in München eine neue Krimifolge für "Der Alte".
Mit ihrem alten Bergretter-Kollegen Martin Gruber (48) dreht Stephanie Stumph (33) in München eine neue Krimifolge für "Der Alte".  © Facebook Screenshot Stephanie Stumph

Gerade hat Stephanie in Hamburg sechs neue Folgen der NDR-Quizshow "Kaum zu glauben" mit Moderator Kai Pflaume (51) abgedreht.

"Die 42 kuriosen Geschichten muss man alle erst mal verarbeiten", lacht der TV-Liebling. Insgesamt werden 15 Folgen gedreht - mit dem alten Rateteam: Comedian Bernhard Hoecker (48), TV-Produzent Hubertus Meyer-Burckhardt (61) und Moderator Jörg Pilawa (52).

Knapp 800 Kilometer südlich dreht Stephanie nun in München einen Krimi. Eine neue Folge für "Der Alte" wird produziert: "Pias Geheimnis". Ganz nebenbei freut sich Stephanie alias Kommissarin Anabell Lorenz über ein Wiedersehen mit Martin Gruber (48).

"Wir standen für ,Die Bergretter' gemeinsam vor der Kamera - acht Jahre später nun für den ,Alten'", postet die Schauspielerin auf Facebook. Gruber spielt diesmal einen Familienvater.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0