Playmate Annetta Negare erholt sich nach OP im Krankenhaus

Hamburg - Autsch! Das hat sicher weh getan: Playmate Annetta Negare liegt derzeit im Krankenhaus und erholt sich von ihrer Op.

Annetta Negare in ihrem Krankenzimmer.
Annetta Negare in ihrem Krankenzimmer.  © Screenshot Instagram/annetta_negare

Denn die 25-jährige Hamburgerin hatte sich den Mittelfuß gebrochen. Passiert ist der Unfall in Hannover, als die zierliche Blondine ein Taxi heranwinken wollte, die Bordsteinkante übersah und umknickte.

"Ich ärgere mich zwar immer noch über den Unfall. Aber es geht mir langsam besser", erzählte das Playmate der Bild vom Krankenbett aus.

In ungefähr sechs Wochen kann sich die schöne Anetta dann wahrscheinlich auch wieder ohne Krücken bewegen.

Allerdings: Die nächsten drei Monate hat die Hamburgerin striktes High-Heels-Verbot.

Update, 13.07 Uhr:

Inzwischen ist das Playmate aus dem Krankenhaus entlassen und guter Dinge. In ihrer aktuellen Instagram-Story zeigt sich Annetta Negare gut gelaunt im Restaurant.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0