Bewaffneter Raubüberfall auf Handy-Shop: Täter auf der Flucht!

Hamburg - Großer Schock für einen Mitarbeiter eines Handy-Geschäftes im Hamburger Stadtteil Eppendorf! Am Donnerstag wurde der Laden von einem Mann mit vorgehaltener Schusswaffe überfallen und ausgeraubt.

Die Polizei steht vor dem überfallenen Handy-Geschäft.
Die Polizei steht vor dem überfallenen Handy-Geschäft.  © JOTO

Nach ersten Informationen der Polizei betrat der unbekannte Täter gegen 13 Uhr das Geschäft am Eppendorfer Baum, als er plötzlich eine Waffe zückte.

Mit der Pistole bedrohte er den Mitarbeiter und raubte eine noch unbekannte Anzahl an Smartphones. Anschließend flüchtete der Mann.

Zahlreiche Streifenwagen fahndeten umgehend nach dem Täter, die Suche blieb allerdings erfolglos. Weitere Polizeibeamte sicherten den Tatort und nahmen Beweismittel auf. Auch ein Spürhund kam zum Einsatz.

Der Mitarbeiter wurde von einer Rettungswagenbesatzung versorgt und konnte im Geschäft bleiben.

Der Mitarbeiter konnte nach kurzer Zeit den Rettungswagen verlassen.
Der Mitarbeiter konnte nach kurzer Zeit den Rettungswagen verlassen.  © JOTO

Mehr zum Thema Hamburg Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0