Doppelmord am Jungfernstieg: Angeklagter stört Verhandlung 2.808
"Bad Boys For Life" steht für fette Action: Smith und Lawrence klopfen Sprüche ohne Ende! Top
Stark! Ex-Dynamo Markus Schubert hält mit Schalke gegen Gladbach die Null Neu
Euronics in Ahaus streicht bis Dienstag 19% Mehrwertsteuer auf ausgewählte Samsung-Produkte! 1.721 Anzeige
Türkei schiebt erneut mutmaßliche Terroristen nach Deutschland ab Neu
2.808

Doppelmord am Jungfernstieg: Angeklagter stört Verhandlung

Der Angeklagte im Fall um den Doppelmord am Jungfernstieg hat am Freitag die Verhandlung gestört

Er hat die Bluttat am Hamburger Jungfernstieg bereits gestanden, doch der Mann konnte im Gericht nicht mit anhören, wie ein Zeuge den Doppelmord schilderte.

Hamburg - Im Prozess um die tödliche Messerattacke auf eine Mutter und ihre kleine Tochter an der Hamburger S-Bahn-Station Jungfernstieg hat der Angeklagte die Verhandlung am Freitag so gestört, dass sie vorübergehend unterbrochen werden musste.

Im Gerichtssaal versteckt sich der Angeklagte hinter einer Mappe.
Im Gerichtssaal versteckt sich der Angeklagte hinter einer Mappe.

Er wolle nichts mehr hören und keine Fragen mehr beantworten, sagte der 34-Jährige, wollte aufstehen und den Saal verlassen.

Der Prozess dauert länger als ursprünglich geplant, weil der Anwalt des Angeklagten an den vergangenen Verhandlungstagen mehrere Anträge gestellt hatte, über die die Richter entscheiden mussten.

Erfolg hatte der Verteidiger mit der Forderung, noch einen weiteren Augenzeugen der Bluttat zu hören, der am Freitag aussagte. Der Vorsitzende Richter versuchte dem Angeklagten zu erklären, dass der Verteidiger diese Anträge nur zum Wohle des Angeklagten gestellt habe.

Der Angeklagte blieb daraufhin zwar still sitzen, hielt sich während der Aussage des Zeugen aber die Ohren zu.

Der 26-Jährige schilderte die Bluttat vom 12. April an der belebten S-Bahnstation in der Hamburger Innenstadt, bei der eine 34 Jahre alte Deutsche und ihre kleine Tochter starben. Er habe versucht, die Frau mit einer Herzdruck-Massage zu retten, berichtete der Zeuge.

Der Angeklagte hatte die Tat gleich zu Prozessbeginn vor gut zwei Monaten eingeräumt. Hintergrund des Verbrechens war nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft ein Sorgerechtsstreit mit der ursprünglich aus Mecklenburg-Vorpommern stammenden Frau, die noch vier weitere Kinder mit anderen Partnern hatte.

Ob der Prozess noch in diesem Jahr abgeschlossen werden kann, ist unklar.

An der S-Bahnstation Jungfernstieg haben Rettungskräfte noch versucht, die Frau und das Kind wieder zu beleben.
An der S-Bahnstation Jungfernstieg haben Rettungskräfte noch versucht, die Frau und das Kind wieder zu beleben.

Fotos: DPA

Eine Woche lang bekommt Ihr Fernseher und Co. besonders günstiG! Wir verraten Euch WO! Anzeige
Rückruf: Diese Würzmischung ist nichts für Veganer! 1.126
Frau bewertet Polizei-Revier auf Google und bekommt Anzeige! 3.113
Dieser Chef schenkt Euch die Lieferung und den Aufbau aller Möbel! 5.424 Anzeige
"Ein Pädophiler und Perverser": Priester missbraucht Dutzende Kinder 915
Mann mit Schwan angegriffen: Bachelor wehrt sich gegen Vorwürfe 1.594
Vertrag von Skandalprofi Avdijaj aufgelöst! Ex-Schalker nach Schottland? 525
Tattoo-Aus? EU will Tätowier-Farben verbieten 2.135
Rassismus-Vorwürfe gegen die Polizei! Dieses Foto sorgt für massiven Ärger 2.127
Kleinster Mann der Welt stirbt mit nur 28 Jahren 7.197
Mann verklagt Pornhub: Den Grund erratet Ihr nie 3.380
Bombe explodiert an Schiri-Auto! Fußball-Spiele abgesagt 3.597
Auf Landstraße: Mann eröffnet Feuer auf Tanklaster 2.298
Rentnerin rast in Verkaufsstand und Supermarkt: Führerschein weg! 2.378
Aldi-Nord ruft Mozzarella zurück: Fremdkörper! 768
Goebbels-Rede imitiert: Kultursekretär schockt mit Video 1.210
Wildschwein randaliert in Einkaufszentrum: Polizei schießt! 2.822
Drogenrazzia! Polizei durchsucht auch Filiale der Deutschen Bank 2.443
Kind (6) stirbt im Schwimmbad: Urteil für Bademeister und Erzieherinnen gefallen 2.946
Zurück in seiner Paraderolle: Channing Tatum präsentiert "Magic Mike Live" 575
Aus 51 mach 50: Skisprung-Qualifikation bei Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt wird zur Farce! 4.851 Update
Ferieninseln Mallorca und Ibiza verbieten Flatrate-Saufen und noch mehr 1.845
Wann kommt Werbung auf WhatsApp? Unternehmen spricht Klartext! 1.226
Annemarie Carpendale zeigt, wie sexy Mamasein ist 1.436
Bombendrohung: Universität Wien komplett geräumt! 451
Zieht es Lukas Podolski zurück in die Türkei? 251
"Hans im Glück": Burgerkette hat neue Eigentümer! Neue Filialen geplant 1.540
Rückruf wegen kritischen Inhaltsstoffen: Finger weg von diesem Oregano! 1.012
Unter Tränen: Liverpool-Star Firmino lässt sich im eigenen Schwimmbad taufen 2.512
Schäferhund richtet Blick auf Kinderwagen, fletscht die Zähne, dann beißt er zu 5.536
Darum kann Til Schweiger nachts oft nicht schlafen! 689
"Hanfbar" im Visier: Drogen-Razzia in veganem Teehaus 1.657
Transfer-Coup: Union holt Malli aus Wolfsburg 742
Lufthansa: Gewerkschaft Ufo prüft unbefristeten Streik! 388
Was für ein Andrang! Reisemesse CMT vor Besucherrekord 104
Ex-SS-Wachmann will nichts von Kindermorden im KZ gewusst haben 1.842 Update
Grausam: Wurde Betrunkener verprügelt und zum Sterben in den Fluss geworfen? 3.601
Brüder bauen Drogen-Imperium über Muttis Amazon-Konto auf! 1.607
Nach widerlichem "Streich" muss dieser Mann ins Gefängnis 2.126
Er braucht dringend Hilfe: Wo ist Jan (23)? 600
Verlässt dieser GZSZ-Star die Serie? 15.318
Jan Fedder (†64): Dieser Platz soll künftig an ihn erinnern 1.525
Eminem ist zurück: Neues Album mit Ed Sheeran und Juice Wrld! 594
14 Menschen sterben bei Angriff auf ein ganzes Dorf! 2.077
"Hilfeeee": Darum hat Reality-Girl Josi jetzt eine harte Zeit vor sich 622
Dschungelcamp als Trinkspiel: Mundstuhl saufen sich Danni Büchner schön 1.798
Kein Herrchen wollte diesen Hund behalten: Findet er nie ein Zuhause fürs Leben? 5.309
"Selber betroffen!" Sara Kulka hat klare Meinung zur Organspende 1.358