Welches 187-Strassenbande-Mitglied kommt hier frisch aus dem Gefängnis?

Hamburg - Im Mai 2017 wurde 187-Strassenbande-Mitglied Marten wegen 22-fachen Drogenhandels zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt. Diese Zeit hat der 32-Jährige nun abgesessen.

187-Strassenbande-Mitglied Marten verbüßte in der JVA Glasmoor eine Haftstrafe.
187-Strassenbande-Mitglied Marten verbüßte in der JVA Glasmoor eine Haftstrafe.  © Screenshot/Instagram/bonez187erz, Screenshot/Insta

Wie ein Video des 187-Rappers Bonez MC zeigt, wurde Marten von einer großen Entourage vor der Justizvollzugsanstalt Glasmoor in Empfang genommen.

Zu sehen waren zahlreiche Protzkarren und -Motorräder, die vor dem Gefängnis auf den verurteilten Drogendealer warteten. Daneben standen rund 30 Personen, die auf ihren Kumpel warteten.

Schließlich öffnete sich die Tür und Marten betrat in rotem Trainingsanzug und einem blauen Müllsack und einer blauen Tasche den Boden der Freiheit. Bonez MC schrieb zu dem Video die Wort: "Ein freier Mann !! Willkommen in Freiheit Kuuusengg !! 🌈🌈 ENDLICH !!! 🥰 @marten__81"

Der 187-Rapper konnte die Rückkehr seines Cousins kaum erwarten, dabei hatte Marten schon zwischendurch immer wieder Freigang, wie auf Instagram zu sehen war. Wegen einer Vollzugslockerung seiner Haftstrafe durfte er bereits das Weihnachtsfest in Freiheit bei seiner Familie begehen.

Während der Haftstrafe riefen seine 187-Kollegen den Hashtag #freemarten ins Leben und verkaufen unter dem Slogan auf ihrer Tour T-Shirts. Die Zeit ist nun passé und die Strassenbande wieder um ein Mitglied reicher.

Marten ist gelernter Immobilienmakler und besitzt in Güstrow eine eigene Firma. "Ich habe mich hinreißen lassen und wollte meinen Freunden einen Gefallen tun“, sagte Marten damals vor dem Urteil. "Ich will nach vorne schauen und mich auf meine Firma konzentrieren." Das kann er nun auch wieder tun.

Sofern er nicht wieder in alte Muster verfällt. Wie die Ermittlungen der Polizei zeigten, begann Marten bereits 2011 mit Betäubungsmitteln zu handeln. In Jarchow betrieb er mehrere Cannabisplantagen, 2017 wurde er schließlich geschnappt.

Mehr zum Thema 187 Strassenbande:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0