Insider packt aus: Erhält dieser Schnuckel eine zweite Bachelorette-Chance?

Hamburg - Das wäre der Hammer! Personal-Trainer Alexander Hindersmann steht vor einem Comeback in der RTL-Kuppelshow "Die Bachelorette".

Alexander Hindersmann posiert mit freiem Oberkörper und Skiern in der Hand vor einer beachtlichen Bergkulisse.
Alexander Hindersmann posiert mit freiem Oberkörper und Skiern in der Hand vor einer beachtlichen Bergkulisse.  © Screenshot/Instagram/alexander_hindersmann

Der 30-Jährige nahm bereits im vergangenen Jahr an der TV-Show teil und erhielt von der damaligen Junggesellin Nadine Klein die letzte Rose.

Doch nach nur zwei Monaten war die große Liebe schon wieder vorbei, Alexander Hindersmann und die Bachelorette trennten sich.

Seitdem ist der Personal-Trainer wieder auf der Suche nach der Partnerin fürs Leben. Doch damit könnte bald schon wieder Schluss sein.

Wie ein Insider dem Portal Promiflash verriet, soll der 30-Jährige auch wieder in der kommenden Staffel dabei sein. Allerdings sei nicht bekannt, ob Hindersmann wirklich erneut als Kandidat antritt oder eine andere Rolle in der Kuppelshow einnimmt.

Bislang sei nur bekannt, dass er erst im Laufe der Sendung dazu stoße und nicht von Anfang an dabei sein wird.

Brisant an der Geschichte ist, dass RTL vor Kurzem Ex-Germany's-Next-Topmodel-Kandidatin Gerda Lewis als neue Bachelorette vorstellte (TAG24 berichtete). Kurz nach der Trennung von Nadine Klein postete Hindersmann ein Bild der beiden auf seinem Instagram-Profil, um es nur kurze Zeit später wieder zu löschen.

Die Gerüchteküche brodelte. Aber somit steht zumindest fest: Die neue Bachelorette und der letztjährige Gewinner kennen sich bereits. Ein Wiedersehen in der neuen Staffel wäre doch schön.

Mehr zum Thema RTL:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0