Denkwürdiger Auftritt! Bohlen schießt in Kinder-Sendung gegen Ex-Partner

Hamburg - Ob das geplant war? In der ARD-Show "Klein gegen Groß" trat Dieter Bohlen im "Modern Talking"-Duell gegen die siebenjährige Shayenne an, doch der Pop-Titan nutzte den Auftritt, um gegen zahlreiche Weggefährten auszuteilen.

Dieter Bohlen traf in der Sendung von Moderator Kai Pflaume auf die siebenjährige Shayenne.
Dieter Bohlen traf in der Sendung von Moderator Kai Pflaume auf die siebenjährige Shayenne.  © NDR/Thorsten Jander

Da bekam nicht nur Ex-Modern-Talking-Partner Thomas Anders sein Fett weg, sondern auch Ex-Frau Verona Pooth.

Sein eigentlicher Auftritt, die angekündigte "Weltpremiere", wie er es auf Instagram nannte, verlief im Sande.

Mit dem Babelsberger Filmorchester spielte er die Songs "You`re my Heart" und "Brother Louie", allerdings playback.

Und daher konnte selbst das nicht seinen sonst fragwürdigen Auftritt bei Kai Pflaume retten.

Der Moderator fragte den 65-Jährigen, warum er nie mit "Modern Talking" auf Tour gegangen sei. Da schnellte bei Bohlen schon der Puls hoch. "Wegen der Faulheit einer anderen Person", lautete die Antwort. Eine klare Anspielung auf Thomas Anders.

Doch nicht nur der bekam sein Fett weg, auch gegen Verona Pooth teilte Bohlen aus. Ein Kind fragte ihn, ob Heiraten Spaß mache. Da konnte Bohlen nur lachen: "Das Heiraten macht Spaß. Aber manchmal freut man sich mehr über die Scheidung."

Dieter Bohlen trat in der Sendung auch auf.
Dieter Bohlen trat in der Sendung auch auf.  © NDR/Thorsten Jander

Auch das hat gesessen. Der Pop-Titan war in absoluter Feuer-Laune.

Wahrscheinlich so sehr, dass sich der 65-Jährige nicht mehr auf das Eigentliche konzentrieren konnte - das Duell gegen ein siebenjähriges Mädchen.

Beide sollten die Hits von Modern Talking nach wenigen Takten erkennen. Shayenne behauptete, sich besser als der Pop-Titan auszukennen.

Und das tat sie auch! Bohlen musste bei zwei Songs passen, sodass der Sieg an die Siebenjährige ging.

So blieb am Ende des Abends nicht nur die Niederlage, sondern auch ein denkwürdiger Auftritt von Dieter Bohlen.

Da kann ihn auch sein neues Album, was direkt auf Platz eins in den iTunes-Charts schnellte, trösten.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0