Naddel schießt gegen den Pop-Titan: Beziehung ist nur Show

Hamburg - Ihre Beziehung liegt schon rund 20 Jahre zurück, doch nun schießt eine Ex-Freundin gegen Pop-Titan Dieter Bohlen. Scheint da wieder jemand ein bisschen Aufmerksamkeit zu brauchen?

Nadja Abd el Farrag (kleines Foto) schießt gegen Dieter Bohlen und seine Freundin Carina.
Nadja Abd el Farrag (kleines Foto) schießt gegen Dieter Bohlen und seine Freundin Carina.  © Screenshot/Instagram/Dieter Bohlen, DPA

Um Nadja Abd el Farrag ist es in letzter Zeit ruhig geworden. Keine Jobs, aber auch keine TV-Auftritte.

Und plötzlich schießt sie gegen ihren Ex-Partner Dieter Bohlen. Auch gut 20 Jahre nach ihrer Beziehung zum Pop-Titan scheint die 53-Jährige immer noch nicht mit der Beziehung abgeschlossen zu haben.

In einem Interview mit dem Magazin "OK!" wirft sie Bohlen vor, es mit seiner aktuellen Partnerin Carina Walz nicht ernst zu meinen.

Naddels Ansicht nach nutze der Pop-Titan die 35-Jährige nur aus, um so mehr Geld zu verdienen. "Er ist ja so raffgierig. Vielleicht muss jetzt Carina ran und auch ein bisschen Kohle verdienen", erklärte sie.

Auch sie hätte es damals tun müssen, ohne etwas davon zu behalten. "Es hieß: Du bist doch meine Partnerin. Du kriegst was zu essen, hast 'ne warme Bude und ein warmes Bett", sagte Abd el Farrag weiter.

In jüngster Zeit zerrt Bohlen seine Carina vermehrt vor die Kamera. Auf seinem Instagram-Profil taucht seine Partnerin in seinen Videos immer häufiger auf. Meistens trägt sie nur einen Bikini und zieht so die Blicke auf sich.

Naddel kritisiert allerdings auch die gemeinsamen Auftritte des Paares. "Mir kommt das seltsam vor: Schön in Österreich für die Kameras posen… Ich glaube, das hat er getan, weil in den Medien von einer angeblichen Liebeskrise berichtet wurde", sagt sie weiter.

Mal schauen, wann Bohlen zurückschlägt. Diese Vorwürfe wird sich der Pop-Titan mit Sicherheit nicht gefallen lassen.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0