Ex-GNTM-Sternchen Nathalie Volk: Erst Namensänderung, jetzt Kinder

Hamburg - In den vergangenen Monaten ist es ruhig um die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Nathalie Volk geworden. Statt der 22-Jährigen rückte ihre Mutter wegen zahlreicher Gerichtsprozesse in den Fokus der Öffentlichkeit.

Nathalie Volk begleitete ihre Mutter zu zahlreichen Gerichtsterminen.
Nathalie Volk begleitete ihre Mutter zu zahlreichen Gerichtsterminen.  © DPA

Sie begleitete ihre Tochter zum Dreh des RTL-Formats "Dschungelcamp" und erschlich sich eine Krankschreibung.

Es kam zum Prozess. Ende April entschied das Verwaltungsgericht Lüneburg gegen die Mutter. Damit verlor sie ihren Job als Lehrer und wohl auch ihren Beamtenstatus (TAG24 berichtete).

Doch nun stellt sich Nathalie Volk selbst wieder in der Vordergrund. In ihrer Instagram-Story ließ sich die 22-Jährige von ihren Fans mit Fragen löchern.

Diese kannten keine Scheu und forderten intime Einblicke in das Liebesleben zwischen Volk und ihrem Verlobten Frank Otto. Es ging ordentlich zur Sache!

Ein Follower fragte: "Willst du mit Frank Otto Kinder?" Ihre Antwort fiel kurz und knapp aus: "Ja." Der Zeitpunkt für das Liebespaar, das seit Monaten eine Fernbeziehung führt - sie ist in Los Angeles, er in Hamburg - stehe auch schon fest. "Bald", lautete ihr Kommentar auf die Frage.

Die 22-Jährige zeigt sich mit ihrem Verlobten Frank Otto frisch verliebt.
Die 22-Jährige zeigt sich mit ihrem Verlobten Frank Otto frisch verliebt.  © DPA

Ihr Verlobter hat damit schon zahlreich Erfahrung. Otto, der 61 Jahre alt ist, hat bereits vier Kinder von zwei vorherigen Frauen.

Und auch zum Thema Hochzeit gab es Neuigkeiten. Nathalie Volk und Versandhaus-Erbe Frank Otto sind bereits seit März 2018 verlobt, den Schritt vor den Alter haben sie aber noch nicht gewagt. "Ja, wir werden heiraten", sagte sie. Ein Zeitpunkt sei aber noch nicht festgelegt.

Damit trat sie auch eventuellen Trennungsgerüchten entgegen, die immer mal wieder die Runde machten. Davon scheint es mittlerweile keine Spur mehr zu geben.

Einen Schritt hat die 22-Jährige zumindest schon hinter sich gebracht. Volk hat den Namen ihres Verlobten angenommen. "Weil ich meine Privatspäre haben möchte und mir viele Leute immer in die Quere gekommen sind in meiner Karriere. Das werde ich nicht mehr zulassen", verkündete die Ex-GNTM-Kandidatin.

So erklärte Nathalie Volk, dass sie bereits seit vier Semestern in den USA studiere und lediglich die deutschen Mitschüler wüssten, wer sie sei.

So viel Zurückhaltung ist man von dem TV-Sternchen eigentlich gar nicht gewohnt.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0