"Heiß mit Meis": Unfassbar, wie viel Kohle ihre Fans für eine Fitness-App blechen sollen

Hamburg - Viele beneiden Sylvie Meis um ihren perfekten Körper. Doch hinter dem stählernen Sixpack und dem prallen Knackpo der TV-Moderatorin steckt harte Arbeit.

Sylvie Meis will ihre Fitness-Erfahrungen per App weitergeben.
Sylvie Meis will ihre Fitness-Erfahrungen per App weitergeben.  © Screenshot/Instagram/Sylvie Meis

Jüngst verriet die 40-Jährige, dass die sechsmal die Woche trainieren geht. An drei Tagen begleitet sie ihr Personaltrainer Memo.

"Ich bin schlank, aber nicht zu dünn, bin trainiert, aber nicht zu muskulös und weiblich, ohne extrem kurvig zu sein", beschreibt Meis ihre Körperform in der niederländischen Tageszeitung "AD".

Und nun teilt Sylvie Meis das Geheimnis ihres Erfolges mit ihren Fans. Die Niederländerin hat Anfang des Jahres die App "Heiß mit Meis" auf den Markt gebracht.

Bis jetzt wurde sie schon mehr als 1.000 Mal heruntergeladen, auf Instagram hat der Kanal mehr als 2.000 Abonnenten.

"Ich bin davon überzeugt, dass jede Frau das Potenzial hat selbstbewusst, fit und sexy zu sein", sagt Meis. Als Mutter und Geschäftsfrau wisse sie, wie schwer es sei, sich fit zu halten.

Daher habe sie monatelang die App zusammen mit Experten und ihrem Personaltrainer entwickelt, um ihre Erfahrungen mit anderen Frauen zu teilen.

Sylvie Meis geht selbst oft ins Fitnessstudio.
Sylvie Meis geht selbst oft ins Fitnessstudio.  © Screenshot/Instagram/Sylvie Meis

Doch dafür bittet die Moderatorin ihre Fans ganz schon zur Kasse. Die kürzeste Laufzeit über drei Monate kostet 89,99 Euro. Für eine einjährige Mitgliedschaft müssen Sportbegeisterte 179,99 Euro auf den Tisch legen.

Ein stolzer Preis, den ihr ihre Fans negativ auslegen. Meis wird "Geldabzocke" vorgeworfen. Und bisher zeigen sie sich von dem Fitness-Programm auch wenig begeistert. Viele Nutzer bewerteten die App mit nur einem Stern, sie kritisieren neben den Kosten auch die schlechte Funktionsweise. Es scheint ein kleiner Troststern zu sein, den ihre Fans Sylvie da geben.

Dabei bekommen die Fans in der App der hübschen Niederländerin Tipps und Tricks. Das Programm zeigt kurze und effektive Übungen, die sich einfach in den Alltag integrieren lassen sollen. Zudem erhalten Nutzer einen Ernährungsplan und persönliche-Fett-weg-Rezepte von Meis.

Auf Instagram fütterte das sportbegeisterte Model ihre Fans in einem kurzen Video an. Es zeigt Meis' durchtrainierten Körper im knappen, sexy Sport-Outfit. Vielleicht dürfte das für den einen oder anderen bereits Motivation genug sein, sich die App herunterzuladen.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0