Läuten bei Sylvie Meis und ihrem Bart bald die Hochzeitsglocken?

Hamburg - Das würde schnell gehen! Seit zwei Monaten schwebt Sylvie Meis auf Wolke sieben. Im Dezember machte sie ihre Beziehung zum niederländischen TV-Produzenten Bart Willemsen öffentlich.

Sylvie Meis und Bart Willemsen knutschen im Wasser.
Sylvie Meis und Bart Willemsen knutschen im Wasser.  © Screenshot/Instagram/Sylvie Meis

Nun sprach Sylvie Meis bereits von einer Hochzeit!

"Ich hab immer gesagt, ich poste nichts Privates. Nichts ist so inkonsequent, wie der Mensch. Auch ich", gab sie nun im Interview mit RTL zu.

Ihre Beziehung zu Bart Willemsen gab sie per Instagram-Post bekannt. Die 40 Jährige umarmte ihren 11 Jahre jüngeren Partner. Den Beitrag versah sie mit einem Herz (TAG24 berichtete).

Es folgten zahlreiche heiße Kussfotos im Meer, am Valentinstag ein Werbefotos auf den Straßen von Miami.

Darüber machte die TV-Moderatorin sogar Scherze. "Ich habe gesagt, Schatz, jetzt sind wir fast verheiratet, weil ich habe dich auf Instagram gepostet", sagte Meis. Was Bart dazu sagte, verriet sie allerdings nicht.

Beide lernten sich im Oktober am Set ihres Films "Misfit" kennen. Seitdem sind die beiden Turteltauben nicht zu trennen.

Für die hübsche Holländerin wäre es die zweite Hochzeit. 2005 gab sie Ex-HSV-Star Rafael van der Vaart das Ja-Wort. Die Ehe scheiterte jedoch nach acht Jahren.

2017 ging der Unternehmer Charbel Aouad vor ihr auf die Knie, doch vor den Traualter schafften die beiden es nicht. Kurz nach der Verlobung trennte sich das Paar.

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0