Mehrere Festnahmen bei Razzia! LKA stürmt Einbrecher-Hochburg

Hamburg – Bei einer Razzia gegen eine Einbrecherbande in Hamburg Neugraben sind am Donnerstagmorgen mehrere Männer festgenommen worden.

Zahlreiche Einsatzkräfte stürmten das Mehrfamilienhaus.
Zahlreiche Einsatzkräfte stürmten das Mehrfamilienhaus.  © TV News Kontor

Nach Informationen stürmte das LKA um 6 Uhr morgens das Mehrfamilienhaus in Neugraben-Fischbek.

Ermittlungen hatten die Fahnder auf die mutmaßlichen Mitglieder einer international agierenden Einbrecherbande aufmerksam gemacht.

Bei den Tatverdächtigen handelt es sich überwiegend um Albaner, die ihre Einbrüche sehr organisiert von verschiedenen Stützpunkten aus begehen sollen.

Nach Razzia in Privat-Villa: Clan-Familie soll auch mit Fake-Corona-Tests betrogen haben
Razzia Nach Razzia in Privat-Villa: Clan-Familie soll auch mit Fake-Corona-Tests betrogen haben

Auch zwei Gruppen der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit waren vor Ort und unterstützten die Ermittler. Mehrere Männer wurden durchsucht und festgenommen.

Mitarbeiter des Bezirksamtes waren ebenfalls an der Razzia beteiligt, um die Miet - und Wohnverhältnisse zu überprüfen.

Mehrere Männer wurden festgenommen. (Symbolbild)
Mehrere Männer wurden festgenommen. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: TV News Kontor

Mehr zum Thema Razzia: