Nichts da, weiße Weihnachten! So wird das Wetter im Norden

Hamburg/Kiel/Schwerin – Kurz vor Weihnachten ist im Norden immer noch keine Spur von einem richtigen Winter mit Eis und Schnee zu sehen! Stattdessen bleiben die Temperaturen weiter mild.

Die Temperaturen liegen bei bis zu 10 Grad.
Die Temperaturen liegen bei bis zu 10 Grad.  © Wetter Online

In Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern ist für den Rest der Woche wechselhaftes Wetter bei milden Temperaturen bis zu 10 Grad zu erwarten.

Der Mittwoch beginne mit wechselnder Bewölkung, aber überwiegend trocken, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mit. An der See sei bis zum Mittag mit frischem Wind zu rechnen. Die Höchstwerte liegen dabei zwischen 8 und 10 Grad.

Die Nacht zu Donnerstag kühlt der Prognose zufolge auf 4 bis 2 Grad ab. Im Tagesverlauf bleibt es weiterhin trocken, aber bewölkt. Die Höchstwerte liegen wie am Vortag zwischen 8 und 10 Grad.

In der Nacht zu Freitag lockert die Bewölkung bei Tiefstwerten um 5 Grad zeitweise auf, wie der DWD vorhersagt. In Hamburg und Schleswig-Holstein bleibt es trocken und freundlich. Die Höchstwerte liegen zwischen 8 und 9 Grad.

In Mecklenburg-Vorpommern starte der Freitag mit Nebel, der sich am Nachmittag allerdings auflockere. Die Höchstwerte in Mecklenburg-Vorpommern liegen am Freitag zwischen 7 und 9 Grad.

Unter kahlen Bäumen sind Menschen bei Sonnenschein zu einem Spaziergang an der Außenalster unterwegs.
Unter kahlen Bäumen sind Menschen bei Sonnenschein zu einem Spaziergang an der Außenalster unterwegs.  © Christian Charisius/dpa

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0