WM-Skandal? Laut Beckenbauer ist alles "erstunken und erlogen" Top "Sport" im Freien: Jasmin (20) sorgt mit Pornos in kleinem Dorf für erhitzte Gemüter Top Wegen Hitze & Dürre: So schlimm wird die Wespen-Plage diesen Sommer! Top "Kalle stopp die Vermarktungssau": FCB-Fans haben Schnauze voll Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 57.964 Anzeige
181

Terror-Gefahr: Hamburg geht auf Veranstalter zu

Innensenator Andy Grote bestätigt Einigung im Hinblick auf Anti-Terror-Maßnahmen

Die Gefahr von Anschlägen stellt für jeden Veranstalter großer Feste ein Problem dar. Die Kosten für Sicherheitsmaßnahmen steigen an. Eine Lösung ist in Sicht.

Hamburg - Die Innenbehörde der Stadt Hamburg, der Bezirk Hamburg-Mitte, die Wirtschaftsbehörde und der Verband der Schausteller haben sich am Montag auf Eckpunkte bei den Anti-Terror-Maßnahmen geeignet.

Das Alstervergnügen sorgt in Hamburg Jahr für Jahr für gute Laune.
Das Alstervergnügen sorgt in Hamburg Jahr für Jahr für gute Laune.

Die Veranstalter sollen durch das neue Konzept entlastet werden. Dies erklärte Innensenator Andy Grote (SPD) am Montag gegenüber dem NDR.

Bei Großveranstaltungen sind die Kosten für die Sicherheit ein zentrales Thema. Nun konnte eine Einigung in drei Punkten erzielt werden, die die Besucher vor Anschlägen schützen sowie die Schausteller finanziell entlasten soll.

Laut Grote soll das Heiligengeistfeld in den kommenden Monat umgebaut werden. Vor allem die Randbereiche stehen dabei im Fokus.

So sollen Stufen, Fahrradbügel und feste Poller installiert, zudem versenkbare Varianten in den Zufahrten eingebaut werden. Die Maßnahmen sollen noch in diesem Jahr umgesetzt werden, erklärte Grote weiter.

Der Bezirk Hamburg-Mitte wird darüber hinaus 400 Betonquader anschaffen. Diese sollen dann von der Stadt gelagert und bei Bedarf den Schaustellern zur Verfügung gestellt werden.

Der dritte und letzte Punkt der Vereinbarung zwischen den Parteien betrifft die Zuständigkeit der Polizei. Die Beamten sind demnach für den gesamten Bereich um das Veranstaltungsgelände herum verantwortlich. Die daraus entstehenden Kosten tragen Polizei und Innenbehörde.

Auch im Hinblick auf das Alstervergnügen soll sich laut Grote eine Einigung anbahnen. Sollte die Veranstaltung an den Sicherheitskosten scheitern, werde man sich laut dem SPD-Innensenator einigen können. Bislang sei der Veranstalter jedoch noch nicht auf die Innenbehörde zugekommen.

Fotos: dpa/Georg Wendt

Trotz Trump: Tagesthemen-Zamperoni ist Amerika-Fan! Neu 72 Prozent Rabatt: KölnTourismus GmbH verramscht Domsteine Neu
Taxi-Massaker nach Beerdigung: Unbekannte töten elf Insassen Neu 35-Jähriger droht seiner Familie mit Messer-Suizid Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.110 Anzeige Mann rast auf Polizeistreife zu, dann kommt es zu wilder Verfolgungsjagd Neu Dramatische Suche am Warnemünder Strand: Ist hier ein Mann verunglückt? Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.489 Anzeige Mann zeigt sieben Freunden Video, auf dem er eine Freundin (16) vergewaltigt: Dann wird es noch schlimmer Neu Alarmierende Zahlen! 269 Mordfälle in Berlin sind ungeklärt Neu Angeber will mit seinem Lamborghini protzen und bereut es bitter Neu Zwei tote Pferde nach Unfall mit Auto: Fahrerin schwer verletzt Neu Nach Abriss in Lübeck: Zwei Nachbarhäuser vom Einsturz bedroht! Neu
Gefährliche Reichsbürger: So sollen Behörden-Mitarbeiter mit ihnen umgehen Neu Garage auf Friedhof abgefackelt: Brandstifter (40) verbrennt sich Arme und Beine Neu Yoga und Ruhe nach Hörsturz bei Campino? Kommt nicht in Frage! Neu Stinkefinger im TV: Was war hier bloß mit Lilly Becker los? Neu Trotz Kritik am Wattrennen: 15.000 Besucher erwartet Neu Explosion in Mietwohnung: Drei Verletzte, Haus unbewohnbar Neu Immer mehr Diebstähle bleiben ungeklärt: Polizei warnt vor dreister Masche Neu Bei Junggesellenabschied: 28-Jähriger stürzt 20 Meter in die Tiefe Neu Jagd nach Killer-Wels plötzlich abgebrochen! Neu Quartiere werden knapp: Experten warnen vor Fledermaus-Invasion in Wohnungen 1.323 "Richtig lecker!": Elena Carrière isst dieses kleine Tier und ihre Fans rasten aus 1.029 Schock für Sebastian Vettel: Sein Boss soll im Koma liegen 3.159 Nährboden für islamistischen Terror: Darum gibt's immer mehr Salafisten 1.278 Sommerhaus der Stars: Wollersheim zieht gegen Büchners vom Leder 3.165 Betrunkener legt sich zum Schlafen auf Bahngleise, dann kommt ein Zug 211 Bei EM in Sachsen: NBA-Star Dennis Schröder feuert Nachwuchs an 872 Gondel fliegt aus Karussell: Vier Kinder verletzt 2.670 Update Was auf dieser Restaurant-Rechnung steht, ist ein echter Skandal 4.492 Großeinsatz der Bundespolizei: Zwölf Migranten springen von Zug, Kind verletzt sich 4.654 Nichts für schwache Nerven: Diese Brücke ist eine echte Mutprobe 2.740 Horror-Crash mit vier Toten: Leiche lag stundenlang auf der Straße 21.795 Update Pödelwitz: Braunkohle-Gegner kommen zum "Campen" 410 7000 Jahre alt: Archäologen machen in Mitteldeutschland Mega-Fund 3.133 Auf Weg zum ZDF-Sportstudio: Christina Schwanitz nach Crash im Krankenhaus 7.825 Verkehrsminister Scheuer erhöht Druck auf Pannen-Airport BER 714 Schüsse im Supermarkt: Familienstreit endet mit tödlicher Geiselnahme 1.410 Leeres Ford-Wrack stellt Polizei vor Rätsel 2.601 Bierbrauer bitten: Bringt leere Bierkästen rasch zurück 2.899 Kein Bock auf Diebe oder Polizei im Urlaub? Hier kommen unsere Sicherheitstipps 581 Offene Wunde mit Maden: Junge überlebte in einer Scheune 5.277 Dieses Gift-Kraut kann Pferde töten! 280 Frau sprachlos über Erklärung: Flughafen-Security nimmt ihrem Sohn (5) das Spielzeug weg 10.839 Was passiert eigentlich, wenn alle Fluggäste von Bord sind? 1.319 Und es hat Boom gemacht: Gigantisches Feuerwerk in Köln gezündet 396 Dieses Baby bekommt sein Leben lang kostenlos Chicken-Nuggets 6.315 Krass: Darum war Bibis Babykugel bisher so klein! 5.820 Glückwunsch! So feiert Otto seinen 70. Geburtstag 828