Telefon und Internet tot: Deutschlandweite Mega-Störung bei Vodafone Top Update Katastrophaler Brücken-Einsturz in Italien: Zahl der Toten steigt auf 42! Top Update Frontal-Crash: Mutter (39) und Tochter (2) schwer verletzt Neu Wie bei Project X! Hausparty eines 16-Jährigen eskaliert völlig Neu Hitzewelle 2018: Das ist die am meisten unterschätzte Gefahr 34.358 Anzeige
2.173

Mindestlohn von 12 Euro: Wird diese Großstadt bald zum Vorreiter?

SPD und Grüne wollen Mindestlohn von 12 Euro für Mitarbeiter der Stadt Hamburg und deren Tochterunternehmen

Das Leben wird immer teurer. Vor allem in Großstädten reicht der Mindestlohn oftmals nicht aus. Dies soll sich in Hamburg bald ändern.

Hamburg - Das Leben wird immer teurer. In Hamburg soll deshalb der Mindestlohn für Beschäftigte der Stadt und deren Tochterunternehmen spätestens im Jahr 2020 bei zwölf Euro liegen. Dafür machen sich SPD und Grüne stark.

Hamburg könnte beim Mindestlohn eine Vorreiterrolle einnehmen. (Symbolbild)
Hamburg könnte beim Mindestlohn eine Vorreiterrolle einnehmen. (Symbolbild)

Dies berichtet der NDR. Es gehe um Respekt, Anerkennung und nicht zuletzt Wertschätzung der Arbeit, erklärte Wolfgang Rose, Koordinator für Gewerkschaftskontakte in der Fraktion der SPD.

"Das ist ein Zeichen gegen Niedriglöhne und gegen Altersarmut", unterstrich der 70-Jährige. Aktuell liegt der gesetzlich geltende Mindestlohn bei 8,84 Euro. Ein derartig niedriges Lohnniveau sorge jedoch dafür, dass vor allem im Alter viele Menschen auf die Unterstützung angewiesen sind.

Auch für aktuell Erwerbstätige reiche der Lohn laut der arbeitsmarktpolitischen Sprecherin der Grünen, Antje Möller, in einer Stadt wie Hamburg keinesfalls aus, um den Lebensunterhalt angemessen bestreiten zu können.

Ziel sei es darüber hinaus, dass auch private Anbieter dem Beispiel der Stadt folgen sollen.

Neu ist der Vorstoß zwar nicht, hatte ihn doch Hamburgers Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) bereits angekündigt, allerdings wird er nun von Rot-Grün vehement vorangetrieben. Spätestens ab Anfang des Jahres 2020 soll der Mindestlohn von 12 Euro pro Stunde in Kraft getreten sein. Er betrifft in der Hansestadt Tausende Menschen.

Die regierenden Parteien haben in der Bürgerschaft bereits einen entsprechenden Antrag eingebracht. Hamburg könnte damit deutschlandweit zum Vorreiter und Wegbereiter in Sachen Mindestlohn werden, sagte Möller.

Fotos: DPA

Sexuell belästigt: Radfahrer verfolgt zwei Mädchen Neu Großbrand an Bahnstrecke: Die meisten Häuser werden wieder aufgebaut Neu Korruption bei der Polizei? Beamter soll Informationen weitergeleitet haben Neu Überfall mit Schusswaffe: Wer kennt diese jungen Männer? Neu
Erfreuliche Neuigkeiten aus Killer-Wels-Teich Neu Verträge gekündigt! GNTM-Kandidatin zeigt Heidi Klum die kalte Schulter Neu
Dobermann-Mischling greift Grundschüler an: Was blüht dem Tier? Neu ICE-Strecke zwischen Köln und Frankfurt gleich zwei Mal gesperrt Neu Dieb klaut Porsche, und dann wird's richtig dreist Neu Wie konnte das passieren? Frau verwechselt Vater und Kater Neu Reality-TV-Star (26) bricht auf offener Straße tot zusammen Neu Rudy zu RB Leipzig? Deal wohl fix! Neu Böser Drogen-Vorwurf! Rüpel-Rapper Fler schießt gegen Til Schweiger Neu Deshalb musste Salihamidzic bei Bayern erstmal "herumeiern" Neu 201 Verdachtsfälle! Schwimmlehrer soll sich an Kindern vergangen haben Neu Attacke in Straßenbahn: Mann sticht Frau mit Messer nieder! Neu Hamburg verscherbelt Holzhäuser für Flüchtlinge bei Ebay Neu Frau gerät in Schlagloch und verliert ihr ungeborenes Baby Neu Riesige Hanfplantage zu Hause! Und trotzdem wird der Mieter freigesprochen Neu Forscher bestätigen: Klimawandel macht Bäume brüchig Neu "Geht mir besser als vielen Müttern"! Darum ist SPD-Chefin Nahles als Mama im Vorteil Neu Vergewaltigung in Wurzen? In dieser Wohnung wurde gefeiert, bevor es zur Festnahme kam Neu Lübecker Messerangreifer soll psychiatrisch untersucht werden Neu Mann sticht auf Ehefrau ein! Er verfehlte nur knapp ihre Halsschlagader 486 Fieberhafte Suche geht weiter: Rentner (79) in See ertrunken? 148 Schläge und Bisse: Minderjährige Diebe verletzen Polizisten 1.845 Veranstalter des Zeltlagers: Katastrophe war so nicht zu erwarten 822 Klage gegen Sixt! GDL-Boss Weselsky sagt Autovermieter den Kampf an 2.644 Nach zwei Kreuzbandrissen: So kämpft sich Severin Freund zurück 458 Bei Streit: Sohn (21) rammt Vater ein Messer in den Hals! 1.108 Nächstes Land verbietet Hinterhof-Schächtung 2.226 Großrazzia in Nienburg: Hunderte Polizisten durchsuchen Wohnungen 1.268 Weil immer mehr Migranten aufspringen: Jetzt bewacht die Polizei Güterzüge sogar mit Helis 947 Alarm: Terminal am Bremer Airport geräumt 1.653 Update Forscher schlagen Alarm: Die Alpen driften ab! 3.853 Ehrliche Worte: Mit dieser Beichte überrascht Rapper Sido (37) seine Fans 3.636 Drama in Genua: Ex-Fußballprofi stürzte 30 Meter in die Tiefe 3.419 Frau wird im Chat angebaggert, dann hat ihr Verlobter eine Idee 3.394 SEK stürmt Wohnung in Porta Westfalica: Mann (36) will sich umbringen 938 Festival-Highlight bei Leipzig: 35.000 kommen zum Highfield, aber es gibt eine Veränderung 1.836 Blutspur im Stall: Unbekannter tötet Schwein und klaut den Kadaver 740 Mann missbrauchte Jungen mehrmals: Staatsanwaltschaft will Sicherheitsverwahrung 821 "Polizeiruf 110": Ein Flüchtling wird zu Tode geprügelt 879 Wann hat das ein Ende? Fischsterben in Hamburg geht weiter 528 Gefahrgut-Laster auf A7 umgekippt: Vollsperrung! 163 Abschiebeflug aus Deutschland in Afghanistan eingetroffen 1.166 Ist das Okay? Til Schweiger knutscht mit Tochter Lilli 3.642 Rückruf! Blutdrucksenker mit krebserregendem Stoff belastet 1.969 Clueso überschlägt sich bei Wüsten-Trip und bleibt im Sand stecken 1.067 Plötzlich Kommissarin! Jessica Schwarz ermittelt jetzt vor der Kamera 443