Bachelorette Nadine schmeißt Eddy schon vor der Nacht der Rosen raus Top Bayern siegen im Klassiker-Revival beim HSV 1.855 Rapper Kollegah unterstützt verurteilten Messerstecher 2.877 Das Ende einer GZSZ-Ära? Jetzt spricht Jo Gerner 37.917
91

Hamburger sind genervt vom Straßenlärm

Befragte wünschen sich ruhigeres Wohnumfeld

Bei einer Umfrage gab ein großer Anteil der Befragten an, dass es in Hamburg zu laut ist. Die Menschen fühlen sich vom Lärm gestört.

Hamburg - Vielen Hamburgern ist es in der Stadt zu laut. Das ergab nun eine Umfrage der Umweltbehörde zur Lärmbelastung.

Zum Schutz der Anwohner vor Lärm gilt auf einigen Straßen nachts ein niedrigeres Tempolimit als tagsüber.
Zum Schutz der Anwohner vor Lärm gilt auf einigen Straßen nachts ein niedrigeres Tempolimit als tagsüber.

85 Prozent der mehr als 4300 Teilnehmer gaben an, dass sie den Straßenlärm in Hamburg zu laut finden.

Ein Großteil der Befragten fühlt sich auch innerhalb der eigenen Wohnung davon gestört. Tagsüber sind laut Umfrage Busse und Lastwagen die größten Störfaktoren, nachts gibt es viele Klagen über Raser und laute Motorräder.

Die Behörde will mit der Befragung Informationen für ihren Lärm-Aktionsplan bekommen, der in diesem Jahr turnusgemäß aktualisiert werden muss.

"Die hohe Resonanz auf die Umfrage zeigt: Lärm ist ein Umweltproblem von starker Relevanz, das in der Politik bisher unterschätzt wurde", sagte Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne).

"Es treibt die Menschen in dieser Stadt um. Rücksichtnahme ist dabei ein wichtiger Aspekt."

Jeder könne mit seinem Verhalten und seiner Fahrweise dazu beitragen, Lärm zu reduzieren.

Vor allem Lastwagen und Busse sind besonders laut.
Vor allem Lastwagen und Busse sind besonders laut.

Neun von zehn Befragten wünschen sich ein ruhigeres Wohnumfeld. Rund zwei Drittel der Teilnehmer machen sich wegen des Lärms Sorgen um ihre Gesundheit.

Ebenso viele geben an, aus Lärm-Gründen schlechter schlafen zu können. Fast jeder Vierte sagte zudem, schon einmal in Hamburg umgezogen zu sein, weil Lärm störte.

Dreiviertel der Befragten ist für eine konsequente Unterbindung des Flugverkehrs nach 23 Uhr. Um die Lärmbelastungen zu verringern, hat die Umweltbehörde unter anderem ein Programm zur Förderung sogenannter passiver Schallschutzmaßnahmen aufgelegt - sechs Millionen Euro stehen dafür bereit und können abgerufen werden.

Bürger konnten vom 22. Mai bis 19. Juni an der Umfrage im Internet teilnehmen. 17 Fragen mussten dabei beantwortet werden. In Hamburg sind nach Angaben der Behörde zwischen 120.000 tagsüber und 133.000 Menschen nachts gesundheitsgefährdendem Straßenlärm ausgesetzt.

Der Lärm-Aktionsplan geht auf eine EU-Richtlinie zurück, nach der alle fünf Jahre Lärm-Schutzmaßnahmen aus den Ergebnissen der Erhebung angepasst werden müssen. Kaum einer der Befragten wusste, dass es so einen Plan überhaupt gibt.

Fotos: dpa/Axel Heimken

Mit Fahrradkette gegen Kopf geschlagen: Streit in Asylheim eskaliert 2.666 Fußballverein in Hagen verliert 0:22! Die Reaktion ist krass 2.536 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 2.278 Anzeige Kölner Betreuer des Ferienlagers in Frankreich tot 701 Hier zeigt Lena Meyer-Landrut zum ersten Mal ihren Freund 4.509 Hitzewelle 2018: Das ist die am meisten unterschätzte Gefahr 35.808 Anzeige Kleid gerissen! Sängerin steht plötzlich halbnackt auf der Bühne 5.146 Ehec-Alarm: Dieser Bio-Käse wird zurückgerufen 346
Pärchen in Düsseldorf schwer verletzt: Wer kennt diesen Mann? 731 Mann wird Lotto-Millionär: Doch was er dann macht, kann keiner verstehen 31.081 Traurige Gewissheit: Vermisster tot aus Storkower See geborgen 307
Spurlos verschwunden: Wer hat diese 15-Jährige gesehen? 4.209 Fotograf ist schockiert, als er diesen Mann schlafen sieht 5.992 Gericht: Abgeschobener Islamist Sami A. muss zurück nach Deutschland 1.508 Update Hamburg schiebt straffälligen Mann aus Afghanistan ab 240 Kurven statt Kufen: "Alles was zählt"-Star auf Playboy-Cover! 6.773 Zu Unrecht abgeschoben: Bundesregierung war schon seit Monaten eingeweiht! 871 Viagra-Drama: Sohn ahnt nicht, dass er Vater den Penis bricht 6.230 Biker will Auto überholen und löst verheerende Kettenreaktion aus 738 Heftiger Crash auf A2: 20-Jährige überschlägt sich, Mutter und Kind verletzt 4.321 Bewerberin fehlen die Worte, als sie diese Job-Absage liest 3.948 Frau wählt Notruf: Siebenschläfer mampft Cornflakes 987 Überraschung! Pietro Lombardi sitz bald bei DSDS 1.822 Ist Meghan bereits schwanger? Diese Indizien sprechen dafür 6.770 Tipps und Tricks gegen Wespen: So habt Ihr endlich Frieden am Tisch! 5.188 Attacke auf Berliner Fanbus: Fast alle Verdächtigen wieder frei 734 Die Gesundheit: Legat muss Kampf in Köln absagen! 1.669 Schwangeres Supermodel hat Angst, dass ihr Busen platzt 2.321 Rätsel um Killer-Wels geht weiter: Fing ein Wilderer den 1,50-Meter-Fisch? 1.932 Nach Bachelorette-Aus: Rafi macht den Bachelor! 3.535 Ob im Stadion oder daheim! Nur sechs Fans können RB-Spiel live sehen 7.203 Brandstiftung! Fackelte eine psychisch Kranke zwei Supermärkte ab? 962 Heißer Sommer: Kann man Kosten für Gießwasser geltend machen? 1.933 Ordentlich Zündstoff! Das sind die neuen Promi-Big-Brother-Kandidaten 10.669 "Als Lamm Gottes geopfert": Mann schneidet Hund die Kehle durch 2.827 Mann packt in Bus seinen Penis aus, dann wird es richtig widerlich 6.013 Aufgeholt! Bildung in Hamburg auf dem Vormarsch 50 Das schöne Leergut: Hier sind Tausende Flaschen zu Bruch gegangen! 1.987 Kneipenstreiterei endet mit Mord 247 Warum sind Wohnmobile eigentlich aktuell so im Trend? 1.336 Mutter ist sprachlos, als sie diese Nachricht an ihrem Auto findet 3.224 Asylbewerber abgelehnt, weil er nicht schwul genug wirkt 1.095 Frau (†21) totgerast: Polizei-Auto jagte mit Tempo 134 durch die Stadt! 13.184 Frau verliert bei Badeausflug Bewusstsein, kurz darauf ist sie tot 4.499 Nach üblem Check und Kopfverletzung: Deutscher Profi muss seinen Vertrag auflösen 3.339 Jungen zum Vergewaltigen verkauft: Hauptangeklagter geht in Revision 1.854 Kovac, der neue General: Handy-Verbot für Bayern-Profis 1.557 Schrecklich: 16-Jähriger sucht Großeltern und macht Horror-Fund! 13.287 Tragödie auf Mallorca: Baby stirbt, weil sein Opa es im Auto vergisst 4.315 Frontal-Crash: Mutter (39) und Tochter (2) schwer verletzt 293