Schock! Lässt Sylvie Meis ihre Hochzeit platzen?

Bei Syvlie Meis geht die Arbeit vor - sogar vor ihre Hochzeit.
Bei Syvlie Meis geht die Arbeit vor - sogar vor ihre Hochzeit.

Hamburg - Es schien so perfekt: An ihrem 39. Geburtstag im April hatte sich Sylvie Meis mit ihrem Freund Charbel Aouad (35) verlobt. Im kommenden Jahr wollten die Moderatorin und der schwerreiche Geschäftsmann aus Dubai „Ja“ zueinander sagen. Doch jetzt scheint die Hochzeit zu platzen. Sylvie hat andere Prioritäten.

„Aktuell leiden private Projekte leider ein wenig unter meiner hohen beruflichen Verantwortung“, sagte Sylvie im Interview mit der Zeitschrift Closer. Und fügte hinzu: „Ich muss nun mal Entscheidungen treffen.“

Und das heißt: Beruflich startet die gebürtige Niederländerin gerade so richtig durch. Für eine Hochzeit bleibt ihr da keine Zeit. Ihre Unterwäsche-Kollektion „Sylvie Flirty Designs“ wird ab Oktober vom Internetriesen Amazon vertrieben - ein Mega-Erfolg für die Geschäftsfrau Sylvie Meis. Immerhin ist sie für Entwicklung, Finanzierung und Vertrieb zuständig.

Gleichzeitig ist sie auch das Werbegesicht für die Dessous. Und in Kürze will sie die Produktpalette um eine Schwimm-Kollektion erweitern. Viel Arbeit auf Kosten des Privatlebens.

Allerdings nimmt Sylvie allen Liebeskrisen-Gerüchten den Wind aus den Segeln: „Ich bin privat weiterhin glücklich.“


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0