Auftragsmord auf dem Kiez: Tatort-Duo ermittelt auf der Reeperbahn

Hamburg - Mord auf dem Kiez: Der neue Hamburger "Tatort" führt die Ermittler Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grosz (Franziska Weisz) mitten ins Rotlicht-Mulieu der Hamburger Reeperbahn.

Franziska Weisz und Wotan Wilke Möhring bei den Dreharbeiten in Hamburg
Franziska Weisz und Wotan Wilke Möhring bei den Dreharbeiten in Hamburg  © DPA

Auf der sündigen Meile hat ein Auftragsmord das Viertel erschüttert. Falke und Grosz müssen den Täter schnappen, bevor der schwelende Krieg im Rotlicht-Milieu eskaliert.

Der "Tatort" mit dem Titel "Die goldene Zeit" wird noch bis zum 28. Mai im Hamburger Stadtteil St. Pauli gedreht.

Er soll nach Angaben des Norddeutschen Rundfunks voraussichtlich im Frühjahr 2020 ausgestrahlt werden.

Für das Ermittler-Duo Falke/Grosz ist "Die goldene Zeit" der sechste Fall. Begonnen hat alles mit der Folge "Zorn Gottes", die am 20. März 1026 erstmals ausgestrahlt wurde.

Das Ermittler-Duo steht in einer Kneipe vor einer Bar.
Das Ermittler-Duo steht in einer Kneipe vor einer Bar.  © DPA

Mehr zum Thema Tatort:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0