Teenager schlagen hilflosen Rentner K.o. und feiern sich im Netz

Die Täter drehten Videos der Tat und luden sie bei Snapchat hoch (Symbolbild).
Die Täter drehten Videos der Tat und luden sie bei Snapchat hoch (Symbolbild).

Hamburg - Mehrere Jugendliche halten einen älteren Mann in Hamburg auf und fragen ihn nach dem Weg zu Burger King. Noch ehe der Rentner antworten kann bekommt er einen so heftigen Schlag gegen den Kopf, dass er sofort zu Boden geht.

Die Jugendlichen treten daraufhin noch mehrfach auf den hilflosen Mann ein und filmen das Ganze. Auf Snapchat feiern sie sich später dafür und verbreiten dort am Donnerstag Videos, berichtet die "Hamburger Morgenpost".

Der unfassbaren Aktion geben sie den Namen "K.o.-Challenge". Das lässt vermuten, dass die Täter sich mit der einen Tat nicht zufrieden geben werden. Die Polizei ermittelt derzeit, ob die Täter auch einen früheren Angriff auf einen Rentner begangen haben.

Bleibt zu hoffen, dass sie gefunden werden, bevor sie ihre "Challenge" fortsetzen können.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0