Stieß Ehemann seine Frau von Kreuzfahrtschiff ins Meer?

TOP

Dieses Foto entlarvte eine Halbmarathon-Läuferin als Betrügerin

TOP

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

7.465

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

948

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.770
Anzeige
15.023

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

Einfach nur frech, meinen die Kunden. In Til Schweigers Hamburger Restaurant wird die Kehle mit einem vermeintlich ganz besonderen Wässerchen benetzt.
Til Schweiger und seiner damaligen Freundin bei der Eröffnung des "Barefoot Deli" Anfang November.
Til Schweiger und seiner damaligen Freundin bei der Eröffnung des "Barefoot Deli" Anfang November.

Hamburg - Seit Anfang November ist Til Schweiger nicht nur Schauspieler, sondern auch Gastronom. Sein Hamburger Restaurant "Barefoot Deli" lockt die Kunden mit Bodenständigkeit, wie es auf der Homepage heißt. Bodenständig sind auch die Getränke - die Preise scheinen aber etwas abgehoben.

Denn exquisites Wasser aus irgendeiner exotischen Mineralquelle sucht man auf der Karte vergeblich. Stattdessen serviert Schweiger eine simple Hamburger Spezialität: Leitungswasser.

„Wir schenken ,Hamburg Wasser‘ aus, das je nach Wunsch still ist oder mit Kohlensäure versetzt wird. Das Leitungswasser ist zum Teil kalkhaltig und wir lassen deswegen unser Wasser durch ein gutes Filtersystem laufen. Dann bekommen es unsere Gäste veredelt auf den Tisch“, erklärt das Personal der Hamburger Morgenpost.

Doch was woanders ein kostenloser Service ist, lässt man sich im "Barefoot Deli" teuer bezahlen. Rund 4,20 Euro kostet der Liter in den Räumlichkeiten, die Tils Bodenständigkeit mit einer Mischung aus Hip & Landhaus untermalen sollen.

In dem Hamburger Restaurant wird Leitungswasser ausgeschenkt. Für 4,20 Euro pro Liter.
In dem Hamburger Restaurant wird Leitungswasser ausgeschenkt. Für 4,20 Euro pro Liter.

Bei den vielsagenden Titel "Barewater Sprudel" und "Barewater Still" würden nichtsahnende Kunden auch nicht ahnen, dass es sich bei dem preisintensiven Angebot um Leitungswasser handelt.

Doch darf man das überhaupt? Hieß es nicht mal, Leitungswasser müsste immer kostenlos sein? Nein, in Deutschland nicht. Trotzdem hat die MOPO nochmal bei einem Anwalt nachgehakt und der bestätigt:

„In Deutschland gilt der Grundsatz, dass erbrachte Dienstleistungen vergütet werden müssen. Es spielt demnach keine Rolle, ob der Gastronom dem Gast ein preislich gehobenes Markenwasser oder ein Glas Leitungswasser aus dem Hahn serviert. Er hat in beiden Fällen eine Dienstleistung erbracht, aus der ihm ein Vergütungsanspruch erwächst.“

Wer sich jetzt fragt, wieviel dann wohl erst ein Essen in dem Promilokal kosten wird, das ausschließlich Lieblingsgerichte von Schweiger serviert, der kann beruhigt in der Karte stöbern. Hamburg eben.

Während die Gäste sonst angetan waren, schlägt ihnen das Wasser aber trotzdem auf den Magen. Selbst eine Dänin, die in ihrem Heimatland auch für Leitungswasser zur Kasse gebeten wird, zeigte sich erschrocken.

"4,20 Euro sind zu viel", meint sie. Ein anderer Gast betont: "Der Preis ist einfach nur frech".

Fotos: Imago

Trump-Fans schwenken Russland-Fahnen, ohne es zu merken

1.557

Rothirsch geht mit Rinderherde fremd

1.156

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

5.900
Anzeige

Mit 61 Jahren! Titanic-Star Bill Paxton überraschend gestorben

8.899

Sachsen sahnen bei Bob- und Skeleton-WM ab

920

22-Jähriger droht Ex-Freundin, den Kopf mit Axt einzuschlagen

4.108

Als er ihr an den Hintern fasst, rastet das Bikini-Model aus

5.949

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.271
Anzeige

Horror-Sturz bei Eisrennen: Pferd tot, Jockey im Krankenhaus

2.386

Zwei Frauen prügeln sich auf Karnevalsparty um einen Mann

2.667

Fast gestorben! Seine Krankheit ist so selten, dass kaum ein Arzt sie kennt

5.612

Drei Menschen kämpfen um ihr Leben! Auto rast in Menschen-Gruppe in London

6.298

Lady beweist, dass Tattoos auch mit 56 noch sehr heiß aussehen können

6.466

Neue Details: So brutal lief die Hooligan-Schlacht in Moabit

5.879

Mann wird von Prostituierter abgezockt und täuscht einen Überfall vor

3.167

54-jährigem Reichsbürger mit Kettensäge in Unterarme gesägt

6.154

Für Oscar nominierte Schauspielerin Natalie Portman sagt ab

2.376

Schwarzfahrer flüchtet und stürzt vor U-Bahn

1.860

Flughafentunnel: Geisterfahrer kracht in Gegenverkehr

319

Jürgen Milski disst Helena Fürst und die schießt zurück

4.103

Liebe statt Geld! Paar hat Sex in einer Bank

7.084

Einbruchsspuren: Polizei sieht nach und entdeckt zwei Leichen in Einfamilienhaus

7.791

Mutter nicht im Haus: Zwillinge ertrinken in Waschmaschine

8.263

Anwältin kündigt Job, um als Prostituierte mehr Geld zu verdienen

6.235

So harsch reagierte die Polizei nach Heidelberger Todesfahrt

5.723

Acht Gegentore gegen Bayern! So lustig spotten Twitter-User über den HSV

4.071

SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück

2.396

RTL II sucht wieder die schönsten Molligen

1.185

Das ist die Schwester von Shirin David! Sie ist schlau, hübsch und lustig

4.304

Schmutzige Details! Das sagt die Ex von Jay Alvarrez über seinen Penis

12.455

Tausende Anwohner von geänderten BER-Flugrouten betroffen

3.171

Dieser GZSZ-Star kommt bald unter die Haube

7.036

Militär auf Philippinen greift Entführer deutscher Geisel an

8.507

Frau wird beim Überqueren der Straße vor Augen des Mannes überfahren

5.226

Auto rast in Karnevals-Umzug in Amerika: 28 Verletzte

3.029

Oma gibt Gas! Improvisierter Tatort mit Laien

1.337

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

3.627
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

3.059

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

3.397

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

9.316
Update

Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

7.768

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

5.929