Tim Mälzer zeigt sich erstmals nach Unfall bei Joko und Klaas

Hamburg - Fernsehkoch Tim Mälzer meldet sich nach dem Unfall bei den Dreharbeiten zur ProSieben-Show "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt" mit einem Foto auf Instagram zurück.

Tim Mälzer erlitt bei Dreharbeiten zu einer TV-Show Verletzungen im Gesicht (Archivfoto).
Tim Mälzer erlitt bei Dreharbeiten zu einer TV-Show Verletzungen im Gesicht (Archivfoto).  © dpa/Sina Schuldt

Das ist bemerkenswert, da er dort erstmals seit dem Vorfall sein Gesicht zeigt.

Dieses wurde bei den Dreharbeiten zur Show in der tschechischen Hauptstadt Prag durch einen missglückten Pyro-Einsatz verbrannt (TAG24 berichtete).

Jetzt zeigt sich der in Hamburg lebende Mälzer auf einem Selfie mit Sonnenbrillenfilter. "Ich bin wieder wohlauf", schrieb er dazu.

Von einer Brandverletzung ist in seinem Gesichts nichts zu sehen, höchstens die gerötete Haut könnte darauf hindeuten. Da Mälzer aber mindestens einen Filter benutzt, zeigt das Foto vielleicht auch nur die halbe Wahrheit.

Vermutlich ergänzte der 47-Jährige auch deswegen den Hashtag "#nochnichtreisepasstauglich" unter dem Bild.

Seine Fans freuen sich mit ihm über den Heilungsprozess und wünschen weiterhin gute Besserung.

Beim Dreh zur neuen Show von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf hat sich Tim Mälzer verletzt (Archivfoto).
Beim Dreh zur neuen Show von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf hat sich Tim Mälzer verletzt (Archivfoto).  © dpa/Jörg Carstensen

Titelfoto: dpa/Jörg Carstensen, Screenshot/Instagram

Mehr zum Thema Tim Mälzer:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0