Marathon, Kleidertausch oder Mittelalter: Mit diesen Tipps wird Euer Sonntag nicht langweilig!

Hamburg - Am Sonntag werdet Ihr in Hamburg wohl kaum um den Marathon drumherum kommen. Wenn Ihr nicht mitlauft, werdet Ihr auf jeden Fall die Verkehrsbehinderungen merken. Falls Ihr nicht so aufs Laufen steht, könnt Ihr aber auch Klamotten tauschen, ins Mittelalter zurückreisen, Euch mit dem Thema Hund auseinandersetzen oder Harry Potter zuschauen.

Hamburg-Marathon

Hamburg - Die Hansestadt wird am Sonntag zur Sport-Hochburg! Mehr als 14.000 Läufer kämpfen beim Hamburg-Marathon gegen den inneren Schweinehund. Knapp 3500 wagen sich über die halbe Distanz und 6600 Staffelläufer gehen an den Start.

Auch wenn Ihr verständlicherweise nicht dabei seid, werdet Ihr kaum um das sportliche Highlight herum kommen. Die Strecke führt die Läufer entlang der Elbe und Alster durch die Stadt. Also immer kräftig anfeuern, solltet Ihr am Rand stehen und den Sportler bei ihrer Betüchtigung zuschauen.

Beim Marathon gelten der zweimalige Weltmeister Abel Kirui aus Kenia, die Äthiopier Tadu Abate und Ayele Abshero sowie die Olympiasieger Stephen Kiprotich aus Uganda und Ezekiel Kemboi aus Kenia als Favoriten. Kirui hat dabei einen Angriff auf den Streckenrekord von 2:05:30 Stunden seines Landsmannes Eliud Kipchoge angekündigt. "Eine Zeit von unter 2:05 traue ich mir zu", sagte er.

Verkehrstechnisch müsst Ihr Euch am Sonntag durch den Marathon auf große Verkehrsbehinderungen einstellen. Ob und wie Ihr betroffen seid, erfahrt Ihr hier.

© DPA

Kleidertausch Disco

Neustadt - Habt Ihr noch Klamotten in Eurem Schrank über oder steht auf Kleiderwechsel? Kein Problem, dafür schafft die Kleidertausch Disco Abhilfe. Im Showroom von Made.com (ABC-Straße 15) steigt die riesige Tauschbörse.

Und so geht's: Bringt einfach drei gut erhaltende und saubere Kleidungsstücke mit, die Ihr nicht mehr tragen wollt. Für jedes Teil bekommt Ihr eine Wertmarke, die Ihr gegen ein anderes Kleidungsstück einlösen könnt. Ausgenommen davon sind gebrauchte Unterwäsche, Hemdchen, Badebekleidung, Accessoires und Kinderbekleidung.

Ihr könnt Eure Klamotten zwischen 9 und 11 Uhr sowie zwischen 15 und 16 Uhr abgeben. Der Eintritt beträgt drei Euro.

Neben neuen Klamotten bekommt Ihr aber auch was auf die Ohren. Die DJs Alexis von Indie Army Now, Miami Lenz und GINI sorgen für die musikalische Unterstützung.

© DPA

9. Norderstedter Hundemesse

Norderstedt - "Alles für den Dackel, alles für den Club, unser Leben für den Hund!" So lautet ein Spruch aus der bekannten TV-Serie "Hausmeister Krause" mit Tom Gerhard. Am Sonntag steht in Norderstedt auf dem Gelände von Behrmann Automobile die neunte Norderstedter Hundemesse an.

Zwischen 10 und 17 Uhr erwartet Euch alles was das Herz begehrt zum Thema Hund. Wie schon in den vergangenen Jahren werden neue Produkte und Dienstleistungen präsentiert sowie Aktionen zu unterschiedlichen Themen auf der Show-Fläche vorgestellt.

Auf der Ausstellungsfläche in der Halle oder unter dem geschützten Dach finde Ihr viele interessante Produkte zu den Themen Transport und Zubehör, Spielzeuge und Trainingsgeräte, Gesundheit und Pflege für das Fell, Zähne, Pfoten. Versicherungs-, Futter- und Ernährungsexperten sowie Hundetrainer und Physiotherapeuten beraten Euch direkt vor Ort.

Ihr könnt Euch mit Eurem Vierbeiner aber auch professionell fotografieren lassen.

Neben den zahlreichen Ständen soll Euer Hunger nicht zu kurz kommen. Regionale Gastronomen bieten unterschiedliche, regionale Leckereien und Getränke an.

Parkplatze stehen direkt auf dem Gelände und in der Umgebung gebührenfrei zur Verfügung.

© DPA

Mittelalter-Fest Wedel

Wedel - In Wedel (Am Freibad 1 auf dem Wohnmobilstellplatz) könnt Ihr am Sonntag zurück ins Mittelalter reisen. Dort findet auf einer großen Fläche das Mittelalter-Fest statt.

Ihr dürft Euch neben traditionellem Met auch auf weitere kulinarische Genüsse aus vergangenen Zeiten freuen.

An vielen Stationen könnt Ihr aktiv teilnehmen und Euch die Zeiten vom Früh-Mittelalter bis hin zum Hoch-Mittelalter erklären lassen. Kinder können ihren Eltern sogar zeigen, dass in ihnen ein guter Bogenschütze oder Axtwerfer schlummert.

Wie es sich gehört, wird auch die passende Musik gespielt und mit dem Feuer getanzt.

© DPA

Norddeutsche Quidditch-Liga

Hamm - Harry-Potter-Fans aufgepasst! Am Sonntag findet im Hammer Park-Stadion (Hammer Steindamm 131) der sechste Spieltag der diesjährigen Norddeutschen Quidditsch-Liga statt.

Dabei treffen die beiden Hamburger Teams, die Werewolves und die Wolfgang, auf den Portkeys Bremen Quidditch Club sowie die Kiel Kelpies Quidditch.

Bei der Ballsportart, die in gemischten 7er-Mannschaften gespielt wird, ist eine Mischung aus Handball, Völkerball, Dodgeball und Rugby.

Zu sehen bekommt Ihr am Sonntag folgende Partien:

12 Uhr: Hamburg Werewolves vs. Hamburg Wolfgang

13 Uhr: Kiel Kelpies vs. Portkeys Bremen

14.30 Uhr: Hamburg Werewolves vs. Portkeys Bremen

15.30 Uhr: Kiel Kelpies vs. Hamburg Wolfgang

Der Eintritt zu den Spielen ist frei.

© DPA

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0