Autos krachen frontal ineinander: Sechs Verletzte

Hamburg - In Hamburg-Tonndorf hat es am Mittwochabend einen schweren Unfall gegeben, bei dem mehrere Menschen verletzt worden sind.

Die Fahrzeuge krachten in einer Kurve ineinander.
Die Fahrzeuge krachten in einer Kurve ineinander.  © Blaulicht-News.de

Gegen 20 Uhr kam es auf dem Sonnenweg zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen.

Die Autos krachten in einer Kurve frontal ineinander. Nach ersten Informationen wurden sechs Insassen, darunter auch zwei Kinder, bei der Kollision teils schwer verletzt.

Womöglich war zu schnelles Fahren der Grund für den Zusammenstoß.

Die Feuerwehr war mit fünf Rettungswagen, einem Notarzt und einem Löschfahrzeug im Einsatz.

Die Polizei sperrte die Unfallstelle weiträumig ab, dadurch staute sich der Verkehr an der Tonndorfer Hauptstraße.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.

Auch die Feuerwehr war am Abend im Einsatz.
Auch die Feuerwehr war am Abend im Einsatz.  © Blaulicht-News.de

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0