Trucker wird bei tödlichem Unfall-Drama auf Autobahn zum Helden!

Hamburg – Dramatische Szenen haben sich am Donnerstag auf der A7 in Hamburg abgespielt, als plötzlich ein führerloser Lastwagen über die Autobahn raste. Während für den Fahrer (46) jede Hilfe zu spät kam, hat ein mutiger Trucker durch sein Eingreifen Schlimmeres verhindert.

Ein Trucker-Fahrer reagierte schnell und brachte den Lkw zum Stehen.
Ein Trucker-Fahrer reagierte schnell und brachte den Lkw zum Stehen.  © TV News Kontor

Wie berichtet, geschah das Unglück gegen 15 Uhr auf der Autobahn 7 zwischen der Ausfahrt Volkspark und dem Elbtunnel.

Was jedoch zunächst wie ein "halbwegs normaler Unfall" aussah, entpuppte sich im Endeffekt als dramatische Katastrophe.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei verlor der Lkw-Fahrer aufgrund einer Erkrankung die Kontrolle über seinen Laster.

Daraufhin beschleunigte das Fahrzeug und raste führerlos über die Autobahn. Dabei rammte der Lastwagen mehrere Autos. Die 23-jährige Fahrerin eines Wohnmobils wurde leicht verletzt, die anderen Fahrzeugführer kamen mit dem Schrecken davon.

Als ein 41-jähriger Trucker das Geschehen im Rückspiegel sah, reagierte er geistesgegenwärtig: Mit seinem Sattelzug klemmte er den rasenden Laster zwischen seinem Gespann und der Leitplanke ein und konnte so noch Schlimmeres verhindern. Der Lastwagen kam zum Stehen.

Ersthelfer zogen den bewusstlosen Fahrer des verunfallten Lastwagens aus dem Führerhaus. Rettungskräfte versuchten, den 46-Jährigen zu reanimieren, doch ohne Erfolg. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Rettungskräfte versuchten, den Lastwagenfahrer zu reanimieren.
Rettungskräfte versuchten, den Lastwagenfahrer zu reanimieren.  © TV News Kontor

Titelfoto: TV News Kontor

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0