Massencrash auf Autobahn: Vier Lastwagen und ein Wohnmobil rasen ineinander

Hamburg – Zu einer verheerenden Massenkarambolage ist es am Dienstag auf der A1 bei Hamburg gekommen.

Die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.
Die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.  © Citynewstv

Laut Informationen von der Unfallstelle sind am Mittag auf der Autobahn 1 zwischen HH-Öjendorf und HH-Billstedt im Baustellenbereich vier Lastwagen und ein Wohnmobil ineinander gekracht.

Vermutlich bremste der vordere LKW aufgrund des stockenden Verkehrs in der Baustelle, was der nachfolgende Brummi-Fahrer zu spät erkannte und auffuhr.

Auch die dahinter fahrenden zwei Lastwagen und ein Wohnmobil erkannten das Bremsmanöver zu spät und rasten in die vorderen beiden Fahrzeuge.

Bei der Karambolage wurde niemand verletzt. Die beiden vorderen Lkw konnten ihre Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzen.

Das Wohnmobil und die anderen beiden Laster mussten abgeschleppt werden. Die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei, trotzdem bildete sich ein kilometerlanger Rückstau.

Vier Lastwagen und ein Wohnmobil waren in den Crash verwickelt.
Vier Lastwagen und ein Wohnmobil waren in den Crash verwickelt.  © Citynewstv

Titelfoto: Citynewstv

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0