Horror-Unfall: Radfahrerin von Lkw erfasst und schwer verletzt

Hamburg - Am Mittwochabend ist es im Hamburger Stadtteil Waltershof zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde eine Frau schwer verletzt.

Die Rettungskräfte kümmern sich um die verletzte Radfahrerin.
Die Rettungskräfte kümmern sich um die verletzte Radfahrerin.  © Blaulicht-News.de

Der Unfall ereignete sich 17.10 Uhr, als ein Lastwagen aus Fahrtrichtung der Autobahn in die Straße "Am Genter Ufer" einbiegen wollte.

Der Fahrer übersah dabei eine Radfahrerin, eine Bremsung konnte das Unglück allerdings nicht mehr verhindern.

Der Auflieger des Lkw erfasst die Fahrradfahrerin und verletzte sie dabei offenbar schwer. Wie das Polizei-Lagezentrum auf TAG24-Nachfrage erklärte, zog sich die Frau mehrere Brüche am Becken zu. Lebensgefahr bestehe aber nicht.

Ein Rettungshubschrauber flog sie in ein Krankenhaus. Bevor die Einsatzkräfte eintrafen, versorgten Ersthelfer die Fahrradfahrerin.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Der Vorderreifen des Rads ist stark beschädigt.
Der Vorderreifen des Rads ist stark beschädigt.  © Blaulicht-News.de

Update 20. Juni, 6.25 Uhr

Nach Angaben der Polizei ist die Radfahrerin 19 Jahre alt.

Sie befindet sich weiter mit schweren Verletzungen in einem Krankenhaus.

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0