Flohmarkt, Wikingertag und vieles mehr: Die Tipps für Hamburg und Umgebung

Hamburg - Das Wochenende neigt sich dem Ende entgegen, aber Ihr seid noch lange nicht müde? Dann haben wir genau das Richtige für Euch! Hier sind unsere Tipps für Euren Sonntag.

Flohmärkte

Alsterdorf/Karolinenviertel - Ihr habt von Flohmärkten noch nicht genug? Super, am Sonntag warten zwei ganz besondere auf Euch.

Im Knust macht der Hip-Hop-Flohmarkt "YO!" Halt. Wer Lust auf Schnäppchen und Feilschen hat, ist hier genau richtig. Das Angebot reicht von Venyl über Sneaker bis hin zu Collectors Kram.

Zudem werdet Ihr mit Musik, Kaffee und Kuchen sowie kühlem Bier versorgt. Los geht es hier um 12 Uhr, der Eintritt beträgt drei Euro.

Mit dem "alsterfloh" wartet am Sonntag zudem einer der beliebtesten Flohmärkte auf Euch. Hier könnt Ihr zwischen 9 und 17 Uhr stöbern, was das Zeug hält.

© DPA

Mobile Gaming Festival

St. Pauli - Am Millerntor wird Euch am Sonntag ein völlig neuartiges Gaming-Festival präsentiert. Der Mobil-Anbieter Congstar will zeigen, dass Gaming viel mehr als nur Videospielen ist.

Dafür sollen Gamer mit Nicht-Gamern, Zweiflern und Kritikern an einen Tisch zusammengebracht werden. Per Live-Voting könnt Ihr vor Ort entscheiden, was auf dem Festival passieren wird.

Das Millerntorstadion wird dafür für zahlreiche Gaming Areas, Coachings, spannende Talks, Influencer, Spieler des FC St. Pauli, Merch-Ständen und coole Acts umgebaut.

Start ist um 13 Uhr, Kostenpunkt sind drei Euro.

© DPA

Filmnächte am Millerntor

St. Pauli - Rund zwei Jahre ist der G20-Gipfel in Hamburg nun her, doch noch immer spielt er in der Hansestadt eine große Rolle. Am Sonntag zeigt das Open-Air-Kino am Millerntor den Film "Hamburger Gitter".

In dem Streifen ziehen 17 Menschen aus Polizei, Medien, Wissenschaft, Justiz und Aktivismus ihre Bilanz.

Im Vorfeld haben die Verantwortlichen eine Diskussionsrunde mit der Bürgerschaftsabgeordneten Christiane Schneider organisiert.

Der Einlass beginnt um 21 Uhr, der Film startet bei ausreichender Dunkelheit und der Eintritt beträgt neun Euro.

© DPA

Inselparkkonzerte 2019: Colourful Dinner

Wilhelmsburg - Gemeinsam im Sommer im Grünen was Essen und Musik machen, es gibt nicht viele Dinge, die schöner sind. Gemeinsam laden die Initiativen "Die Insel Hilft" und "Über den Tellerrand" mit dem Wasserwerk an eine lange Tafel.

Dabei könnt Ihr gemeinsam den Klängen der Weltkapelle Wilhelmsburg lauschen. Im Anschluss steht es jedem frei, selbst zum Instrument zu greifen.

Laut Veranstalter ist das Mitbringen von Essen und Instrumenten ausdrücklich erwünscht.

Der Eintritt ist frei. Beginn ist um 15 Uhr.

© Screenshot/Facebook/Musik von den Elbinseln

Wikingertage Eckernförde

Eckernförde - Hilfe die Wikinger kommen! Die Nordmänner haben am traumhaft gelegenen Südstrand von Eckernförde ihr großes Lager aufgeschlagen.

Hunderte Wikinger laden zu einer der größten Wikinger-Veranstaltung des Nordens und zu einer der größten Familien-Veranstaltungen der Region ein.

Ein großes Wikingerdorf mit Kampfplatz und spektakulären, mehrmals täglich stattfindenden Wikingerschaukämpfen, zwei Wikingerschiffe, Gaukler- und Feuershows, Handwerkershows, der Kultplatz mit vielen Aktionen, das Kinderwikingerdorf, ein riesiges Folk Festival, u.a. mit Tears for Beers & Sally Gardens plus zeitgenössische Gastronomie erwartet Euch.

Am Sonntag ist das Lager zwischen 10 und 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt beginnt bei einer Einzelkarte mit sechs Euro, ein Familienticket mit zwei Erwachsenen und vier Kindern kostet 25 Euro.

© DPA

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0