Jetzt will's Dunja Hayali von den Hamburgern wissen!

Hamburg - Seit dem 13. Juli 1992 gehört das "Morgenmagazin" von ARD und ZDF zum festen Inventar. Mit ihrer Reihe "Moma vor Ort" besucht Moderatorin Dunya Hayali in der kommenden Woche ein Hamburger Alten- und Pflegeheim.

Dunya Hayali moderiert das Morgenmagazin
Dunya Hayali moderiert das Morgenmagazin  © DPA

Am 27. März sendet das "Morgenmagazin" zwischen sechs und neun Uhr live aus dem Alten- und Pflegeheim "Hospital Zum Heiligen Geist" in Poppenbüttel.

Moderatorin Dunya Hayali diskutiert unter dem Motto "Pflege – Wie gut kümmern wir uns um Alte und Kranke?" in jeder halben Stunde mit Pflegern, Angehörigen sowie Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD).

Bereits 2018 waren deutschlandweit mehr als 40.000 Pflegestellen unbesetzt. Die Zahl der Bedürftigen steigt allerdings weiter an.

Moderatorin Hayali geht den Fragen auf den Grund, wo das neue Personal herkommen soll, der Alltag für Pfleger leichter werden kann und die ein Zukunftsmodell aussehen kann.

Bereits am Dienstagabend stellt sich die 44-Jährige gemeinsam mit Verantwortlichen des ZDF einem Bürgerdialog im Pflegeheim und zeigt Einblicke in die Berichterstattung des Senders. An dieser Runde nimmt ebenfalls Bürgermeister Tschentscher teil.

Hayali erregte erst vor wenigen Tagen Aufmerksamkeit, als sie in einer Livesendung des "Morgenmagazins" von einer Zuschauerin angegriffen wurde. Die Frau rief laut "Lügenpresse" in die Kameras.

Dunya Hayali (vorne) fotografiert zum 25-jährigen Jubiläum sich und ihre Kollegen.
Dunya Hayali (vorne) fotografiert zum 25-jährigen Jubiläum sich und ihre Kollegen.  © DPA

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0