"Glühwein gegen Jacke": Männerchor bittet Hamburger um Hilfe!

Hamburg - Es lässt sich nicht mehr leugnen: Draußen wird es nicht nur immer kälter, auch Weihnachten steht so langsam vor der Tür.

Der Männerchor Hamburger Goldkehlchen tritt auf einer Bühne auf.
Der Männerchor Hamburger Goldkehlchen tritt auf einer Bühne auf.  © Georg Wendt/dpa

Doch während sich die einen auf Gemütlichkeit und beschauliche Stunden vor dem Kamin freuen, kämpfen die anderen im Winter ums Überleben.

Rund 2000 Obdachlose leben einer Schätzung zufolge auf Hamburgs Straßen (TAG24 berichtete). Das Winternotprogramm der Stadt ist Anfang November gestartet, doch dieses bietet nur ein Lager über Nacht. Vielen Obdachlosen ist damit noch nicht geholfen.

Bevor die Weihnachtsmarkt-Saison nun so richtig durchstartet, hat ein Männerchor die Hamburger aufgerufen, zusammenzuhalten. Die Hamburger Goldkehlchen wollen mit der Aktion "Glühwein gegen Jacke" Kleiderspenden sammeln und Gutes tun.

"Wir sorgen dann dafür, dass eure Sachen genau da ankommen, wo sie gebraucht werden!", lautet das Versprechen des Männerchors. Für eine Spende, die etwa aus dicken Jacken, Pullis, Decken oder Schlafsäcken bestehen kann, gibt es am Montag einen seelenwärmenden Glühwein. Die Veranstaltung geht ab 17 Uhr in der Juliusstraße 36 los.

"Stoßt mit uns bei 3-13 Glühwein an", heißt es vonseiten der Veranstalter, die vielleicht auch das ein oder andere Liedchen trällern werden.

Zuletzt hatten die Hamburger Goldkehlchen für Schlagzeilen gesorgt, als sie während des Deutschen Radiopreises aus dem Publikum heraus einen Flashmob starteten (TAG24 berichtete).

Der Chor brüstet sich mit der Aussage, dass keiner der 70 Mitglieder singen könne. Klares Understatement: Denn gemeinsam haben die Männer so einiges drauf.

Update, 5. November

Die Aktion der Hamburger Goldkehlchen war ein voller Erfolg.

Über 1500 Kleidungsstücke seien zusammengekommen, verkündete der Chor am Dienstag bei Instagram.

Titelfoto: Georg Wendt/dpa

Mehr zum Thema Hamburg Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0