Hamburger SV beißt mit Pyro-Plänen bei DFL und DFB auf Granit 163
Sportstar enthüllt nach Monaten der Stille: "Ich habe den Krebs besiegt!" Top
Riesen-Zoff wegen Leon: Platzt die GZSZ-Hochzeit? Top
Tödlicher Unfall: Auto rast ungebremst in Lkw, der unerlaubt am Fahrbahnrand parkt Top
Baby wegen Schulden vor Gericht: Es geht um 13.000 Euro Top
163

Hamburger SV beißt mit Pyro-Plänen bei DFL und DFB auf Granit

HSV will Pyro-Technik kontrolliert im Stadion zünden

DFL und DFB lehnen nach einem Bericht der Sport Bild die Initiative des Hamburger SV ab, bei Spielen in Eigenregie Pyro-Technik kontrolliert zu zünden.

Hamburg - Pyro-Technik legal im Volksparkstadion abzufackeln - aus diesem Traum mancher Fans wird wohl nichts.

Anhänger des HSV fackeln Pyro-Technik ab. (Archivbild)
Anhänger des HSV fackeln Pyro-Technik ab. (Archivbild)

Die Initiative des Hamburger SV, bei Spielen in Eigenregie Feuerwerkskörper kontrolliert zu zünden, wird nach einem Bericht der Sport Bild von der Deutschen Fußball Liga (DFL) und vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) abgelehnt.

Laut dem Magazin soll der DFL-Aufsichtsratschef Peter Penders in einem Gespräch mit HSV-Vorstandschef Bernd Hoffmann das Vorhaben kritisiert haben.

Demnach wäre es der falsche Zeitpunkt, angesichts der zunehmenden Pyro-Vorfälle die Pläne umzusetzen.

Der HSV spricht sich schon seit längerem für das kontrollierte Abbrennen von Pyro-Technik aus.

"Die Verbote haben nicht dazu geführt, dass man auf Pyro-Technik verzichtet", hatte Cornelius Göbel, Leiter der HSV-Fanbetreuung, vor kurzem im Podcast des Hamburger Abendblatt gesagt.

Hoffmann hatte ebenfalls im Abendblatt-Podcast Pyro-Technik als "Stilmittel und Teil der Fankultur" bezeichnet.

HSV muss regelmäßig hohe Strafen zahlen

HSV-Fans zünden blau-qualmende Pyro-Technik bei einem Auswärtsspiel. (Archivbild)
HSV-Fans zünden blau-qualmende Pyro-Technik bei einem Auswärtsspiel. (Archivbild)

Dass schon bald bei einem Spiel kontrolliert Pyro-Technik abgebrannt wird, hatte der 56-Jährige - anders als Göbel - aber nicht gesehen. "Ich befürchte, dass wir das in dieser Saison noch nicht hinkriegen werden."

Der HSV muss regelmäßig für die Pyro-Aktivitäten seiner Fans Strafen bezahlen. So wird das Hamburger Stadtduell im 16. September beim FC St. Pauli (2:0 für St. Pauli) voraussichtlich zu einem teuren Nachspiel werden.

Nach DFB-Angaben von vergangener Woche hat der Kontrollausschuss gegen den HSV eine Geldstrafe in Höhe von 250.000 Euro beantragt, der FC St. Pauli soll 180.000 Euro zahlen.

Strafen in dieser Größenordnung wurden bisher noch nicht vom DFB-Sportgericht verhängt.

Allein in der Vorsaison hatte der HSV 294.000 Euro für Pyro-Strafen aufwenden müssen.

Fotos: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa, Andreas Gora/dpa

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 84.814 Anzeige
Wendler-Ex posiert vor Lauras Weihnachtsbaum: Fans können es nicht begreifen Top
Millionen Menschen unterschreiben Petition gegen schwulen Jesus Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 13.085 Anzeige
Dein Horoskop: Das halten die Sterne heute für Dich bereit Top
Jan Delay ätzt gegen Dieter Bohlen: "Der krasseste Unglücksbringer" Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.382 Anzeige
Deshalb sind Weihnachtssterne für Tiere extrem gefährlich Neu
Nach langer Trauerpause: Pietro Lombardi meldet sich mit emotionalen Worten zurück Neu
Sturm fordert Todesopfer: Leiche in Fluss entdeckt Neu
Auto fährt rückwärts auf Gleise, dann kommt ein Zug Neu
Deshalb lässt Schleswig-Holstein 14 Häftlinge vorzeitig aus dem Knast Neu
Grausiger Fund: Tote Person auf Gehweg entdeckt Neu
Familienstreit eskaliert: Vater schießt auf Sohn Neu
Darum geben zahlreiche Tierheime bald keine Haustiere mehr ab! Neu
Fernseh-Star Thekla Carola Wied ist gerne eine "Zicke" Neu
Neugeborenes lag hilflos in der Kälte: So geht es weiter für Luisa! Neu
Besteht der FC Bayern im Heimspiel gegen Werder Bremen? Neu
Blutiges Ehedrama? Polizei findet Frauenleiche nach Notruf Neu
RB Leipzigs Nagelsmann schießt Videoanalysten in Klinik: Folgt die Tabellenführung? Neu
"Helfen Sie mir, retten Sie mich!" Chronik der tödlichen Plattenbau-Explosion im Harz Neu
187 Strassenbande und Co.: Jetzt will die Polizei Gangster-Rappern an den Kragen! Neu
Drei Jahre nach Flugzeugabsturz von Chapecoense: Überlebender beendet Karriere! Neu
"Zum Anbeißen": Welcher Promi verzückt die Fans mit einem Unterboob-Pic? Neu
Typ (44) zieht sich über 9 Meter Bandwurm aus dem Körper Neu
Familie wurden über 20 Pakete gestohlen: So wehren sie sich! Neu
Frau hat Sex mit Teenie, während Ehemann in Kneipe Darts spielt Neu
Schauspielerin (33) flieht aus Drogenentzug! Wo steckt sie nun? Neu
Dieser Weihnachtsbaum-"Schmuck" ist nichts für schwache Nerven Neu
Fahrgast schenkt Uber-Fahrerin den Uni-Abschluss! Neu
Dunkin Donuts: Polizist nennt eine schwangere Frau eine "Bitch"! Dann nimmt ihr Freund Rache Neu
Teenager wird von Straßenbahn erfasst: Lief er über rote Ampel? 4.006
Wegen Metallteilen: Bäckereien rufen Brote zurück 307
"Herz über Kopf": RTL schmeißt Soap aus dem Programm 2.565
Er soll Minderjährige missbraucht haben: YouTuber Yo Oli wieder frei 4.947
Er spielte in "Der Pate" mit: Danny Aiello gestorben 1.282
Ente Gustl legt komplette Autobahn lahm 1.016
Mutter schildert Horror-Erlebnis: Böser Mann verfolgte Tochter ins Wohnzimmer 14.754
Pinkel-Attacke im Polizeiauto: Straftäter hinterlässt ekliges Andenken 2.179
Frau erbt Möbelstück, doch ahnt nicht, was sich darin befindet 4.956
Change.org soll Gemeinnützigkeit aberkannt werden 174
Auto kracht beim Überholen in Bagger: Fahrer (†32) stirbt 8.358
Deo mit Reizgas verwechselt: 50 Menschen in Schule verletzt 1.102
Duell der Super-Köche: Tim Mälzer und Jamie Oliver brutzeln um die Wette 2.141
Sex-Talk: Beim Bachelor-Paar läuft's im Bett 2.659
Auto kracht voll in Hirsch, dann fährt das Tier ein Stück mit 4.376
München statt Berlin: Verliert die Hauptstadt das DFB-Pokalfinale? 2.454
WDR-Mitarbeiterin outet sich mit 62 Jahren als Transgender 3.570
Was zum Geier? Tausende "Penisfische" bevölkern Strand 13.901