HSV gewinnt geheimes Testspiel gegen Oberligisten

Hamburg - Schon wieder ein geheimes Spiel! Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat ein kurzfristig angesetztes Testmatch gewonnen.

Dieter Hecking beobachtet die HSV-Spieler beim Training.
Dieter Hecking beobachtet die HSV-Spieler beim Training.  © dpa/Axel Heimken

Auf dem Trainingsgelände neben dem Volksparkstadion bezwang die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking am Mittwochnachmittag den Hamburger Oberligisten SV Rugenbergen mit 4:1 (3:1).

Jairo (14. Minute/Foulelfmeter, 50.) und Bobby Wood (37./43.) erzielten die Tore für den HSV, für den diesmal überwiegend Spieler aus der zweiten Garnitur zum Einsatz kamen.

Für die wackeren Amateure traf Kilian Utcke (16.) zum 1:1-Zwischenstand. Nach dem Testspiel zog Dieter Hecking Bilanz.

"Wir haben uns heute, wie auch schon in den vorherigen Testspielen, viele Chancen erarbeitet. Unterm Strich müssen wir daraus aber mehr Tore erzielen. Daran werden wir weiter arbeiten", sagte der HSV-Trainer.

Bis Samstag hat er Zeit, dann gibt es das nächste Testspiel. Um 13.30 Uhr tritt die Hecking-Elf im Volksparkstadion gegen RSC Anderlecht an.

Titelfoto: dpa/Axel Heimken

Mehr zum Thema HSV:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0