Bachelor-Jessi legt sich unters Messer: Was ist an ihr noch echt?

Hameln – Nach der Blitz-Verlobung mit ihrem Freund Nik Schröder (29) schockiert Jessi Cooper erneut mit einer Neuigkeit ihre Fans.

In ihrem neuen Video beichtet die ehemalige Bachelor-Kandidatin ihre Operation.
In ihrem neuen Video beichtet die ehemalige Bachelor-Kandidatin ihre Operation.  © Screenshot YouTube/Jessi Cooper

Nach den Neuigkeiten um die Verlobung des Bachelor-Pärchens (TAG24 berichtete), gibt es erneut News von der hübschen Blondine.

"Ja, es ist wahr. Ja, ich wurde operiert. Ja, ich habe meine Brust operieren lassen", mit den Worten begrüßt Jessi (24) ihre zahlreichen Follower in ihrem neuen Video.

Nach jahrelangem Ärger über die Größe und Form ihrer Brüste wagte sie den Schritt und legte sich unters Messer.

Um ihre Fans auch bei diesem wichtigen Schritt in ihrem Leben dabei zu haben, filmte Jessi die Stunden vor und nach der OP.

"Ey Leute, ich teile so viel mit euch", erklärt Jessi und verspricht vollkommene Ehrlichkeit mit ihren Followern. Und will deshalb auch von der Brust-OP erzählen.

Die Operation fand in Essen statt, ihr Verlobter Nik begleitete die Blondine bei ihrem bevorstehendem Eingriff. Er unterstütze sie auch in ihrem Entschluss operativ nachhelfen zu wollen und war ganz der perfekte zukünftige Ehemann.

Keine weiteren OPs in Planung

Vom Krankenhausbett aus, berichtet die Blondine über den Eingriff.
Vom Krankenhausbett aus, berichtet die Blondine über den Eingriff.  © Screenshot YouTube/Jessi Cooper

Jessi klagt schon seit ihrer Kindheit über die Form und Größe ihrer Oberweite und wünschte sich jahrelang die perfekte Brust.

Erst während der Dreharbeiten für die Bachelor-Staffel reifte ihr Entschluss: Während einer Szene sollte die 24-Jährige einen knappen Bikini tragen und fühlte sich unglaublich unwohl mit ihrer Oberweite.

Zu dem Zeitpunkt wurde Jessi klar: So geht es nicht weiter! Sie suchte lange nach dem passenden Chirurgen und ist nun endlich glücklich mit ihrem Aussehen.

Auch seien keine weiteren OPs geplant. Jessi ist nun endlich glücklich mit ihrem Körper und nutzte ebenfalls die Chance ihre Follower positiv zu bestärken: "Mädels, ihr seid toll, wie ihr seid!"

In Zukunft wird ein deutlich pralleres Dekolleté Jessis Bilder schmücken. Sie achtete jedoch auf eine normale Größe der Implantate.