Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

TOP
Update

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

TOP

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

741

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

8.149

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
4

Hamilton ist neuer Spitzenreiter

Singapur - Lewis Hamilton bekam nach seinem Start-Ziel-Sieg das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht. Es war sein siebter Saisonerfolg und der Sprung an die WM-Spitze.
Champagner-Angriff: Der neue WM-Spitzenreiter Hamilton (r.) und der zweitplatzierte Titelverteidiger  Vettel.
Champagner-Angriff: Der neue WM-Spitzenreiter Hamilton (r.) und der zweitplatzierte Titelverteidiger Vettel.

SINGAPUR - Das Feuerwerk für den strahlenden Sieger Lewis Hamilton sah Pechvogel Nico Rosberg nach seinem Ausfall (siehe Text unten) zusammen mit Ehefrau Vivian und Freunden auf der Terrasse vor dem Mercedes-Motorhome.

Zuvor hatte der 29-Jährige mit versteinerter Miene von der Boxenmauer den letzten Reifenwechsel seines Teamkollegen und größten Titelkonkurrenten auf dessen Fahrt zum siebten Saisonerfolg und den Sprung an die WM-Spitze verfolgt.

Hamilton bekam nach dem Start-Ziel-Sieg das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht.

„Ich habe letzte Nacht von diesem Ergebnis geträumt, aber ich hätte nie gedacht, dass es Wirklichkeit wird“, sagte der Brite: „Ich habe so lange auf dieses eine perfekte Wochenende gewartet, und jetzt ist es da. Das Auto war spektakulär. Mit Nico neben mir wäre es viel härter geworden. Schade, dass es kein Doppelsieg für uns geworden ist.“

Hinter Hamilton rettete der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel als Zweiter sein bestes Saisonresultat ins Ziel und konnte dabei seinen drängelnden Teamkollegen Daniel Ricciardo und Ferrari-Star Fernando Alonso auf Distanz halten.

„Ich mag diesen Kurs, dieses Rennen einfach“, sagte Vettel anschließend und zeigte sein breitestes Lächeln: „Obwohl ich schon sagen muss, dass es am Ende ein bisschen grenzwertig war, ich hätte nicht gedacht, dass wir mit den Reifen durchfahren können. Die letzten Runden waren abenteuerlich. Der Druck von Daniel und Fernando war schon sehr hoch.“

In der WM-Wertung führt Hamilton fünf Rennen vor Saisonende mit 241 Punkten vor Rosberg (238).

Pole-Mann Hamilton behauptete beim Start seine Spitzenposition und kam vor Vettel und Alonso aus der ersten Runde.

Die für Singapur schon obligatorische Safety-Car-Phase nach einer Berührung zwischen Sergio Perez (Force India) und Sutil, bei der dem Mexikaner der Frontflügel um die Ohren flog, führte das Feld zur Halbzeit wieder zusammen.

Hamilton ärgerte sich derweil im ersten Rennen mit den neuen Funkverboten ein wenig über die verspätete Information aus der Box: „Pass auf, es liegen Teile auf der Strecke!“ Worauf der Engländer anmerkte: „Zu spät, bin schon drübergefahren.“

Aber weder die Trümmerteile des Force India noch der in der Schlussphase kurzzeitig nach dem dritten Boxenstopp vor ihm liegende Vettel konnten den Ex-Weltmeister im Flutlicht der Millionen-Metropole stoppen.

Nico Rosberg konnte beim Ausgang des Rennens nur noch zuschauen.
Nico Rosberg konnte beim Ausgang des Rennens nur noch zuschauen.

Elektronik-Problem stoppte Rosberg nach 14 Runden

Singapur - Ein Elektronik-Problem am Lenkrad hat Nico Rosberg in der Formel-1-Nacht von Singapur zur Tatenlosigkeit beim souveränen Sieg des neuen WM-Spitzenreiters Lewis Hamilton verdammt.

Der 29 Jahre alte Wiesbadener konnte nach seinem Aus in der 14. Runde nur noch zusehen, wie sein ungeliebter Mercedes-Teamkollege den 14. Saisonlauf gewann und ihm zum zweiten Mal in diesem Jahr die WM-Führung entriss.

Riesige Probleme hatte Rosberg vor dem Erlöschen der Roten Ampeln. „Das Lenkrad funktioniert nicht, wie es soll“, sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff im TV-Sender Sky.

„Wir haben es getauscht, es hat aber nix gebracht.“ Vor der Installationsrunde konnte der 29-Jährige keine Gänge bei seinem Silberpfeil schalten und nicht losfahren.

Sein Platz als Qualifikations-Zweiter hinter Polesetter Hamilton in der Startaufstellung blieb daher leer, Rosberg musste die am Ende vergebliche Aufholjagd aus der Boxengasse starten.

Rosberg konnte sich auf seinem Lenkrad im Grunde nur auf die Gänge verlassen, weitere Anzeigen fehlten - nicht nur auf dem extrem kurvenreichen Kurs in Singapur ein ungeheurer Nachteil.

Satte fünf Sekunden fehlten ihm danach durchschnittlich pro Runde auf den an der Spitze davonrasenden Hamilton. Und der Rückstand wuchs und wuchs.

„DISASTER!“, schrieb Mercedes über Rosbergs „Blindflug“ bei Twitter. Dann kehrte immerhin der Funk zurück.

„Wir können dich hören Nico, wir können dich hören“, teilte der Kommandostand erleichtert mit. In Runde 14 war es allerdings vorbei.

Nach einem Stopp in der Garage kam Rosberg mit seinem Silberpfeil nicht mehr vom Fleck und bedeutete mit seinen Armen die Aufgabe. Wie versteinert blickte er in der Box später vor sich hin, Wolff drückte ihn aufmunternd.

„Das sind immer außergewöhnliche Situationen. Da war irgendwo ein Mini-Defekt, nur hinten bei den Gängen hat das Lenkrad funktioniert“, erklärte Rosberg. „Ich habe mich während des Fahrens schon aufgeregt. Das war nicht so schön, hinter einem Caterham herzufahren. Das ist ein sehr ernüchterndes Ergebnis.“

Den Grund identifizierte die Crew später an einer defekten Verbindung zwischen Lenkrad und Auto.

Fotos: dpa

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

1.074

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

6.313

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

566

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

5.539

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

5.509

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

20.496

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

2.164

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

3.385

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

5.482

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

4.445

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

5.103

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

4.486

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

10.521

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

2.007

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

18.961

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

1.243

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.527

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

361

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

3.553

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

2.124

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

2.640

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

8.045
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

2.942

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

2.516

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

3.641

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

3.786

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

9.939

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

2.716

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

7.713

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

1.095

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

4.010

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

2.340

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

897

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

16.787

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

4.934

Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

35.377

Immer mehr Jugendliche süchtig nach Social Media

133

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

2.593

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

5.532

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

7.050

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

9.065

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

2.406

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

5.143