Mann nutzt Bewusstlosigkeit von 26-Jährigem schamlos aus

Ein Passant fand den Mann verletzt auf dem Boden und alarmierte den Rettungsdienst (Symbolbild)
Ein Passant fand den Mann verletzt auf dem Boden und alarmierte den Rettungsdienst (Symbolbild)  © 123RF

Hamm - Es ist unfassbar, was einem 26-Jährigen in der Nacht von Sonntag auf Montag auf der Bänferstraße in Hamm passiert ist.

Aus unbekannter Ursache, aber ohne Fremdeinwirkungen stürzte der Mann zu Boden. Dort blieb er eine längere Zeit bewusstlos auf dem Gehweg liegen.

Seine hilflose Situation wurde von einem anderen Mann schamlos ausgenutzt: Anstelle dem Bewusstlosen zu helfen, klaute der Dieb ihm zwischen 0 und 3 Uhr das Portemonnaie.

Laut Zeugen soll der Täter südländisch ausgesehen haben und zwischen 30 und 40 Jahren alt gewesen sein. Er hatte schwarze Haare und einen Vollbart.

Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381/9160 entgegen.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0