Mit Messer und Pistole! Räuber-Trio bedroht Wirt und Gast in Kneipe

Die drei Täter waren mit Messer, Baseballschläger und einer Pistole bewaffnet. (Symbolbild)
Die drei Täter waren mit Messer, Baseballschläger und einer Pistole bewaffnet. (Symbolbild)  © dpa/123RF

Hamm - Die Räuber kamen maskiert, schwarz gekleidet und bedrohten den Gastwirt sowie einen Gast mit einem Messer und einer Pistole: In Hamm ist am frühen Morgen eine Kneipe auf der Alleestraße überfallen worden.

Die drei Täter zwangen den 58-Jährigen laut Polizei gegen 00.40 Uhr dazu, seine Einnahmen herauszugeben und flüchteten zu Fuß.

Als das Trio die Gaststätte betrat, blieb der Täter mit der Schusswaffe in der Tür stehen. Ein weiterer hielt dem 51-jährigen Gast ein Küchenmesser an den Hals.

Der dritte Mann kam hinter die Theke, schlug mehrmals mit dem Baseballschläger auf die Theke und forderte die Öffnung der Kasse.

Fahndungsmaßnahmen verliefen zunächst negativ. Die Täter werden wie folgt beschrieben:

  • 1. Täter männlich, 1,70 Meter, schlanke Statur, 20 bis 30 Jahre, Sturmhaube, bewaffnet mit Küchenmesser, Klinge etwa 20cm
  • 2. Täter männlich, 1,70 Meter, etwa 25 Jahre, Sturmhaube, schwarzer Rucksack, bewaffnet mit Schusswaffe
  • 3. Täter männlich, 1,85 Meter, bewaffnet mit Baseballschläger aus Holz.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnumme 02381/9160 entgegen.

Titelfoto: dpa/123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0