16-Jähriger wird mehrfach mit Messer attackiert: Teenager stellen sich bei der Polizei

Hamm - Bei einem heftigen Streit unter Jugendlichen ist ein 16-Jähriger in Hamm durch mehrere Messerstiche schwer verletzt worden

In der Nähe des Hauptbahnhofs in Hamm, wurde das 16-jährige Opfer durch mehrere Messerstiche verletzt.
In der Nähe des Hauptbahnhofs in Hamm, wurde das 16-jährige Opfer durch mehrere Messerstiche verletzt.  © DPA

Zu dem Vorfall kam es laut Angaben der Polizei am Dienstagabend in der Nähe des Hauptbahnhofs in Hamm.

Nach der Bluttat flohen die Täter zunächst in unbekannte Richtung, bis sich schließlich gegen Mitternacht zwei Teenager, im Alter von 15 und 16 Jahren, bei der Polizei meldeten und angaben, an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen zu sein.

Die beiden Deutschen wurden vorläufig festgenommen und werden nun verhört. Die Ermittlungen zu der Messerstecherei dauern noch an.

Die Polizei ermittelt derzeit in dem blutigen Vorfall. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt derzeit in dem blutigen Vorfall. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0