Mann wird in eigener Wohnung überfallen und schwer verletzt

Hamm - Ein Mann ist in seiner eigenen Wohnung in Hamm von drei bewaffneten Männern beraubt und schwer verletzt worden.

Noch bevor die Polizei eintraf, hatten die Räuber das Haus bereits verlassen. (Symbolbild)
Noch bevor die Polizei eintraf, hatten die Räuber das Haus bereits verlassen. (Symbolbild)  © dpa/Ina Fassbender

Als es am späten Montagabend an seiner Wohnungstür klopfte, öffnete der 26-Jährige die Tür, wie die Polizei mitteilte.

Daraufhin stürmten drei Männer hinein, schlugen dem Mann brutal auf den Kopf und traten auf ihn ein. Einer der Männer habe ihn zudem mit einem Messer verletzt.

Die Männer flohen anschließend unerkannt und mit geringer Beute. Der Mieter kam hingegen schwer verletzt ins Krankenhaus.

Die Polizei fahndet derzeit nach den Tätern. (Symbolbild)
Die Polizei fahndet derzeit nach den Tätern. (Symbolbild)  © dpa/Friso Gentsch

Titelfoto: dpa/Ina Fassbender

Mehr zum Thema OWL Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0