Hammer beim DFB: Manuel Neuer denkt an Rücktritt aus National-Elf!

München - Torhüter Manuel Neuer erwägt Berichten zufolge einen Rücktritt aus der Fußball-Nationalmannschaft. Er soll sich mit dem Thema aktuell gründlich auseinandersetzen.

Räumt Neuer freiwillig das Feld für Marc-Andre ter Stegen?
Räumt Neuer freiwillig das Feld für Marc-Andre ter Stegen?  © Christian Charisius/dpa

Die letzten Tage waren bestimmt von den Schlagzeilen um die Nummer 1 im deutschen Tor. Neuer verteidigte nicht nur sportlich, sondern auch verbal seine Rolle in der DFB-Elf.

Nun schreibt die "Sport Bild", dass sich der 33-Jährige Profi des FC Bayern München "ernsthaft" mit einem Ende seiner Karriere in der DFB-Auswahl beschäftigt. Zitiert wurde Neuer dabei jedoch nicht. Es soll sich allerdings um einen Rücktritt nach der EM 2020 handeln.

Zuletzt hatte der Weltmeister von 2014 Anfang September bei einer Nationalmannschafts-Pressekonferenz gesagt, dass er sich nur auf die aktuelle Saison und die EM 2020 konzentrieren wolle. "Ich denke nicht über den Sommer hinaus", sagte Neuer.

Der ehrgeizige Schlussmann wird im kommenden Jahr 34 Jahre alt - sein Ziel dürfte sein, die internationale Laufbahn als Stammspieler zu beenden wie seine ehemaligen Teamkollegen Philipp Lahm (35) und Bastian Schweinsteiger (35).

Der Weg ins Tor des DFB-Teams wäre dann frei für Marc-André ter Stegen (27) vom FC Barcelona.

Hat Manuel Neuer sein letztes Jahr bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bereits eingeläutet?
Hat Manuel Neuer sein letztes Jahr bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bereits eingeläutet?  © Ina Fassbender/dpa

Mehr zum Thema Nationalmannschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0