Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

Top

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

Top
Update

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

Neu

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

10.132
5.367

Hammerhitze! Immer mehr machen schlapp

Sachsen - Das letzte Wochenende wird man in Sachsen so schnell nicht vergessen: Mit Temperaturen von bis zu 36 Grad waren es dank Hoch „Annelie“ die heißesten Tage des Jahres.
In den Freibädern war kaum noch Platz: Es wimmelte!
In den Freibädern war kaum noch Platz: Es wimmelte!

Von Ronny Licht

Sachsen - Das letzte Wochenende wird man in Sachsen so schnell nicht vergessen: Mit Temperaturen von bis zu 36 Grad waren es dank Hoch „Annelie“ die heißesten Tage des Jahres.

Der Hochsommer und die zwei Seiten der Medaille - die Freibäder waren genauso voll wie die Notaufnahmen der Krankenhäuser.

Während in Bädern des Freistaates kaum ein Fleckchen freie Wiese zu finden war, mussten die Sanitäter vor allem älteren Menschen helfen, die schlapp gemacht hatten.

Beim Chemnitz-Marathon hatten sich einige übernommen.
Beim Chemnitz-Marathon hatten sich einige übernommen.

Ein Sprecher der Chemnitzer Rettungsleitstelle: „Es ging bereits am Donnerstag mit vermehrten Einsätzen los.“

Viel Hilfe war auch beim Chemnitz-Marathon notwendig - immer wieder päppelten Sanitäter erschöpfte Sportler auf. In Dresden fand das SZ-Fahrradfest statt. 9000 fuhren über den glühenden Asphalt. Drei Menschen machten schlapp und kamen ins Krankenhaus.

Richtig gefährlich wurde es in Plauen: Dem Fahrer eines Milchlasters wurde durch die Hitze übel, er schlingerte mitten in die Gartenanlage „Am Fuchsloch“. Verletzt wurde wie durch ein Wunder niemand.

Umgekippte Fässer, ein kaputter Zaun - weil dem Fahrer des Lasters übel wurde, krachte es im Milchhof.
Umgekippte Fässer, ein kaputter Zaun - weil dem Fahrer des Lasters übel wurde, krachte es im Milchhof.

In Chemnitz löschte ein Audi-Fahrer (44) seinen Durst mit den falschen Getränken - mit 1,74 Promille im Blut krachte der Mann auf der Carl-Hertel-Straße in einen Rettungswagen. Ein Sanitäter (44) und der Unfallfahrer wurden verletzt, 35.000 Euro Schaden.

Besorgte Mienen auch in den Blutspendezentren - bei schönem Wetter bleiben die Spender aus. „Haema“-Sprecherin Marion Junghans: „Wir würden uns freuen, wenn alle vor ihrem Urlaub noch mal spenden würden.“

Am Abend wandelte sich dann das sommerliche Bild: Während die Innenstädte von Chemnitz und Dresden verschont blieben, tobten heftige Gewitter über dem Erzgebirge, überschwemmten Straßen und Keller, stürzten Bäume um.

Zwei Seiten der Medaille

Bei diesem Unfall wurden zwei Menschen verletzt - der Audi- Fahrer hatte seinen Hitze- Durst mit Alkohol gelöscht.
Bei diesem Unfall wurden zwei Menschen verletzt - der Audi- Fahrer hatte seinen Hitze- Durst mit Alkohol gelöscht.

Kommentar von Matthias Bothe

Haben wir uns nicht alle nach solch einem Sommer gesehnt? Nach einer Hitzewelle mit Temperaturen von über 30 Grad, Sonnenbaden im Freibad oder am Baggersee und Grillabenden mit kühlen Getränken? Klar haben wir das.

Aber wie so viele Dinge im Leben hat auch diese Medaille zwei Seiten. Neben der schönen die weniger schöne.

Gnadenlose Sonnenstrahlen lassen den Asphalt unserer Straßen schmelzen, in überhitzten Schlafzimmern findet kaum noch einer richtig erholsamen Schlaf, und nicht zuletzt leiden Neugeborene und ihre Mütter, Herz-Kreislauf-Kranke und vor allem ältere Menschen, die bei dieser Hitze schnell dehydrieren können.

Die kleine Tamara (5) nutzte den Brunnen vor der Stadthalle für eine Abkühlung.
Die kleine Tamara (5) nutzte den Brunnen vor der Stadthalle für eine Abkühlung.

Am Wochenende kippten Dutzende um, Sanitäter und Ärzte hatten alle Hände voll zu tun. Das sind die schlechten Nachrichten von der Wetterfront.

Aber es gibt Hoffnung, denn in unseren Breitengraden lässt der nächste Einbruch kühler Luft garantiert nicht lange auf sich warten.

So auch diesmal: Schon am Donnerstag soll das Thermometer auf 18 Grad absacken. Mal sehen, worüber wir dann meckern werden...

Kommt Dienstag die Abkühlung?

Sonntagabend im Erzgebirge: Land unter!
Sonntagabend im Erzgebirge: Land unter!

Bis morgen Abend müssen wir noch ausharren - dann kommen nach 32 Grad und praller Sonne die ersehnten Regenschauer zur Abkühlung.

Nach Mittwoch, an dem etwa 24 Grad erwartet werden, pendeln sich die Temperaturen von nur 18 am Donnerstag dann am Wochenende um die 23 Grad ein.

Manchmal ist es wolkig, erwartet werden außerdem starke Böen. Richtig heiß wird es dann wieder in der nächsten Woche: Hier prophezeien die Wetterfrösche erneut mehrtägige Hitze-Wellen mit etwa 30 Grad.

Fotos: Ernesto Uhlmann/Peter Zschage/Uwe Meinhold/Bernd März/Ellen Liebner/Haertelpress

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

1.939

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

1.073

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.885
Anzeige

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

3.838

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

513

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.970
Anzeige

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

7.232

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

4.129

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.665
Anzeige

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

3.894

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

4.196

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

5.224

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.906
Anzeige

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

2.073

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

6.635

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

8.432
Anzeige

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

2.690

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

9.940

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

4.274

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

2.823

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

14.245

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

3.318

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

1.668

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

2.971

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

3.404
Update

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

1.497

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

3.586

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

1.805

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

4.408

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

9.800

Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

6.224

Neue Asphalt-Decke: "Walzenrennen" auf dem Sachsenring

1.759

Ursprungsland der Reformation: Doch 80 Prozent drücken sich vor der Kirche

872

Dieser Dussel fiel 32-mal durch die Führerscheinprüfung

5.846

Frau am Alex zusammengeschlagen und schwer verletzt

6.215

Kein Witz! Durch dieses Haus fährt ein Zug!

8.089

Dem ölreichsten Land der Welt geht der Sprit aus

5.912

Nimm die Eier in die Hand! Darum sollten Männer schon früh zum Hodencheck

6.337

Der ging ins Leere: Helene Fischers Kuss-Abfuhr an ihren Florian

31.802

Dieses Geheimnis steckt hinter dem "Sandmännchen"-Lied

3.231

"One-Direction"-Star und Cheryl Cole sind Eltern geworden!

1.615

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

2.193

Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

51.297

War es Mord? Slowakischer Politiker von Zug überrollt

2.818

Massenschlägerei! Großfamilien gehen aufeinander los

7.505

Mega-Veränderung: Wird bei Vapiano bald alles neu?

6.385

Eine Stunde Schlaf geklaut! Seit Sonntag stehen alle Uhren auf Sommer

1.689

Rentnerin legt falschen Gang ein und zerquetscht Kinderwagen

15.748

Polizei warnt: Darum bekommt Mordkommission ständig Pizza geliefert

8.026

Rührend! Junge verkauft Bilder, um todkranken Bruder glücklich zu machen

1.579

Keine Pommes auf Dates? Frauen wütend über Sex-Studie

3.644

Das Foto ist der Grund, warum dieser Junge noch lebt

9.717

Familie sorgt sich um Christine Kaufmann

3.500

Held der Schulkantine: Klassenkamerad rettet Jungen vor Erstickungstod

4.068

Nach Unwetter-Drama: 85 Tote und fast 700.000 Betroffene

1.312

TU-Professor: "Inzwischen ist PEGIDA ein verlorener Haufen von Leuten"

11.611