Verärgert Model Ashley Graham mit diesem Video ihren Ehemann?

Ashley lässt es ordentlich krachen! Ob das ihrem Ehemann Justin Ervin so gut gefällt?
Ashley lässt es ordentlich krachen! Ob das ihrem Ehemann Justin Ervin so gut gefällt?

Hamptons - Es ist schon fast Sommer, die Hitze brütet, der Schweiß tropft. Was gibt's da schöneres, als zusammen mit seinen besten Freunden eine Pool-Party zu veranstalten. Glücklicherweise kann sich Plus-Size-Model Ashley Graham (29) eine fette Villa in den Hamptons leisten.

Dort lässt sie es ordentlich krachen und natürlich dürfen die Fans ihr auf Instagram zusehen. Dieses Mal setzt das Model jedoch echt einen drauf und postete ein ziemlich scharfes Video.

Darauf zu sehen? Erstmal nur Brüste, die förmlich aus dem Bildschirm springen. Dann fängt sie auch noch an lasziv die Hüften kreisen zu lassen.

Auf anderen Bildern strecken sie und ihre Model-Freundinnen dem Publikum ihre Hintern entgegen. Dass sie sich dermaßen freizügig im Netz präsentiert, scheint jedoch Ashleys Ehemann Justin Ervin nicht soooooo zu begeistern. Während sie es sich in anzüglicher Pose und verrucht geöffneten Lippen auf seinem Schoß gemütlich macht, schaut er eher genervt in die Kamera.

Was macht man nicht alles für den perfekten Insta-Post... Dieses Motto nimmt die 29-Jährige übrigens auf die Schippe. Den Hashtag #doitforthegram, mit dem Leute Bilder bezeichnen, die sie nur für Instagram geschossen haben (und wahrscheinlich Hunderte Versuche brauchen, bis sie das perfekte Pic im Kasten hatten) wandelt Ashley ihn einfach ab. #doitforthegraham ist anscheinend das Motto der Bade-Party in den Hamptons.

Die Fans scheinen die Schnappschüsse natürlich ganz schön anzuheizen. Das Tanzvideo wurde schon über eine Million Mal angesehen. Ziel erreicht, Ashley?


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0